Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Scandlines Fährenunternehmen & Kreuzfahrt Reedereien aus Rostock

Investor

Eigentümer

1963

Gründung

636

Mitarbeiter

Scandlines ist der Betreiber von Fährverbindungen zwischen Deutschland und Skandinavien.

Die Reederei betreibt drei Fährrouten:
  • Puttgarden-Rödby
  • Rostock-Gedser

Neben dem Fährbetrieb betreibt die Reederei auch zwei umsatzstarke Border Shops in Puttgarden und Rostock-Warnemünde. Zielgruppe der beiden Läden sind Dänen und Schweden. Verkauft werden dort hauptsächlich Bier und Spirituosen.

Scandlines entstand 1998 aus der Fusion der beiden größten nationalen Fährgesellschaften Deutschlands und Dänemarks. Seit 1963 gibt es die Linie Puttgarden-Rödby - auch Vogelfluglinie genannt. (sd)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Color Line, TT-Line.

Chronik

1963 Start der Vogelfluglinie Puttgarden-Rödby
1998 Fusion der deutschen und der dänischen Reederei
2007 3i beteiligt sich mit 40 Prozent
2010 3i kauft weitere 10 Prozent
2013 3i kauft die restlichen Anteile und hält damit 100 Prozent
2018 Verkauf an Hermes Investment und First State Investment,

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fährenunternehmen & Kreuzfahrt Reedereien

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hermes Investment)

Adresse

Scandlines Deutschland GmbH

Am Bahnhof 3a
18119 Rostock

Telefon: 0381-5435-0
Fax: 0381-5435-678
Web: www.scandlines.de

Morten Haure-Petersen
Heiko Kähler

Ehemalige:
Dr. Gernot Tesch - bis 07.01.2015
Sören Poulsgaard Jensen
Tage Reinert

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
1. Hermes Investment (uk)
2. First State Investment (uk)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: 3i Group PLC
WKN: A0MU9Q (IGQ5)
ISIN: GB00B1YW4409

Mitarbeiter: 636 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1963

Handelsregister:
Amtsgericht Rostock HRB 4472

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 77.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811423486
Kreis:
Region:
Bundesland: