Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schulz Systemtechnik Anlagenbauer aus Visbek

Privat

Eigentümer

1954

Gründung

780

Mitarbeiter

Schulz Systemtechnik ist ein international aufgestelltes Unternehmen, das Automatisierungskonzepte für verschiedene Bereiche entwickeln und realisiert.

Ausgehend von der Kernkompetenz Elektrotechnik werden mechanische Anlagen ebenso gebaut wie Systeme für die Robotik oder die Elektro- und Steuerungstechnik. Die Geschäftsfelder bei Schulz sind:
  • Agrartechnik
  • Industrieautomation
  • Informationstechnik
  • Gebäude- und Lichttechnik
  • Antriebstechnik
  • Ex-Anlagenbau
  • Schaltanlagen
  • Neue Energien

Für die einzelnen Bereiche sind neben der Schulz Systemtechnik, die sich vor allem um Automatisierungslösungen kümmert, sechs Tochtergesellschaften verantwortlich. Die EMT Automation ist auf Industrie-, Automatisierungs- und Robotertechnik ausgerichtet. Envitec Biogas baut schlüsselfertige Biogasanlagen. Inwaplan plant, baut und wartet komplexe Anlagen für die Erdöl- und Erdgasindustrie.

Peter Suhling Automation erstellt komplexe mechanische Anlagen für die Lebensmittel-, Kunststoff- und Automobilindustrie. Unter Garten-Licht laufen Beleuchtungskonzepte für den Außenbereich. Regenis Bio Energie Technologie entwickelt umweltfreundliche Produkte zur Energiegewinnung aus Biomasse.

Der Stammsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in Visbek im Oldenburgischen Münsterland. Dazu kommen in Deutschland Niederlassungen in Berlin, Doberschütz bei Leipzig, Burg bei Magdeburg, Lebus bei Frankfurt an der Oder und in Bremen.

Auf internationaler Ebene gibt es Vertretungen in Poznan in Polen, Moskau, Kiew, Bukarest, Budapest, Varna in Bulgarien, Zagreb und im niederländischen Venlo. Außerdem werden Vertriebsbüros in einigen Ländern Osteuropas und in den Niederlanden unterhalten. Weltweit ist Schulz in mehr als dreißig Ländern auf allen Kontinenten präsent.

Heinrich und Walter Schulz machten sich 1954 in Visbek mit einem Handwerksbetrieb für Elektroinstallationen und dazugehörigem Elektrofachgeschäft selbstständig. 1990 eröffnet die erste Filiale in Sachsen. Der Schritt ins Ausland erfolgt 2002 mit der Niederlassung in Poznan. Zudem begann auch der Zukauf beziehungsweise eine Beteiligung an anderen Firmen. Heinrich Schulz ist bis heute im Unternehmen engagiert, das inzwischen von Tobias Schulz in zweiter Generation geleitet wird. (sc)

Chronik

Adresse

SCHULZ Systemtechnik GmbH

Schneiderkruger Str. 12
49429 Visbek

Telefon: 04445-897-0
Fax: 04445-897-300
Web: www.schulz.st

Heinrich Schulz (82)
Tobias Schulz (43)
Klemens Kalverkamp (60)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 780 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1954

Handelsregister:
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 110136

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 256.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811215941
Kreis: Vechta
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Schulz Visbek Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SCHULZ Systemtechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro