Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sill Optics Komponentenhersteller aus Wendelstein

Privat

Eigentümer

1894

Gründung

173

Mitarbeiter

Sill Optics ist ein mittelständisches Unternehmen, dessen Kernaufgaben in der Herstellung optischer Komponenten liegen. Es ist bundesweit eines der wenigen Unternehmen, das sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat. Sill Optics setzt zu 100 Prozent auf Made in Germany.

Das Produktionsspektrum umfasst eine breite Palette von der Herstellung von Objektiven bis hin zu kompletten Systemen für die Bereiche Lasertechnik, Bildverarbeitung, Messtechnik, Beleuchtung, Photonik und Medizintechnik.
Zum Sortiment zählen unter anderem einfache Kollimations- und Fokussieroptiken, Strahlaufweiter sowie telezentrische Scanobjektive. Still Optics setzt den Schwerpunkt auf Optiken für Festkörperlaser.

Auch baut Sill Optics telezentrische Objektive für die Bildverarbeitung - zunächst in Form von Profil-Projektions-Objektiven und seit dem Jahr 1989 zum Anschluss an Digitalkameras. Das mittelständische Unternehmen hat als führender europäischer Hersteller von Objektiven für die Profilprojektion für alle gängigen Projektoren von 300 bis 1.000 Millimeter Schirmdurchmesser die passenden Objektive im Sortiment. Nicht zuletzt ist Sill Optics auf die kundenspezifische Herstellung von Klein- und Mittelserien spezialisiert.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im späten 19.Jahrhundert. Durch Julius Ernst Sill schlug die Geburtsstunde der Firma im Jahr 1894 in Nürnberg. Der Gründer konnte durch sein großes handwerkliches Können und Fertigungswissen überzeugen. Sill investierte stetig in die in neueste Fertigungstechnologie. Allein in den ersten zehn Jahren des neuen Jahrtausends steckte das Unternehmen mehr als zehn Millionen Euro in die Maschinen- und Prüftechnologie.

Seit dem Jahr 1994 leitet Berndt Zingrebe das stetig wachsende Unternehmen. Er hat es geschafft, das mittelständische Unternehmen von einem regulären Linsenhersteller zum High-Tech-Hersteller optischer Komponenten und Objektive zu führen.

Ansässig ist das Unternehmen im bayerischen Wendelstein, das sich im mittelfränkischen Landkreis Roth befindet. (tl)

Chronik

Adresse

Sill Optics GmbH & Co. KG

Johann-Höllfritsch-Str. 13
90530 Wendelstein

Telefon: 09129-9023-0
Fax: 09129-9023-23
Web: www.silloptics.de

Berndt Zingrebe (74)
Sonja Marthold (44)
Guido Zingrebe (47)
Christoph Sieber (38)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 173 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1894

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRA 3846
Amtsgericht Nürnberg HRB 1825

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE133785236
Kreis: Roth
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Zingrebe/Marthold Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sill Optics GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro