Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stappert Stahlgrosshändler aus Düsseldorf

-

Eigentümer

1910

Gründung

326

Mitarbeiter

Stappert ist ein Unternehmen aus der Stahlbranche, das sich auf nichtrostende, säure-, hochkorrosions- und hitzebeständige Stähle spezialisiert hat. Die Firma ist Teil der JMS-Gruppe.

Stappert bietet mehr als 35.000 Artikel. Hierzu zählen unter anderem Stabstahl, Rohre, Hohlstahl, Bleche, Sonderprofile oder Rohrzubehör. Sie können rund, sechskantig, vierkantig oder flach sein. Darüber hinaus hat das Unternehmen zahlreiche Bleche, wie Lochbleche und Tränenbleche, aber auch Sonderprofile wie U- und T-Profile, Doppel-T-Profile, gleich- und ungleichschenklige Winkel, Bodenbelags- und Sonderprofile im Portfolio.

Das Produktspektrum der Spezialstähle besteht aus Stabstahl, Hohlstahl, Profilen, Winkeln, Blechen, Rohren und Rohrzubehör sowie Sonderanfertigungen. Stappert verarbeitet vielfältige Stahlarten, Werkstoffe und Produktformen. Das Unternehmen bietet zudem Edelstahlprodukte vom Spezialisten.

Fester Bestandteil des Rohrzubehörs sind Flansche, Vorschweißbördel, Rohrkappen, Rohrschellen, Gewinderohrteile sowie Formstücke zum Einschweißen. Zudem hat Stappert Rohrzubehör für die Chemie-, Lebensmittel- und Pharmazieindustrie im Spektrum.

Das Unternehmen Stappert kann mittlerweile auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken. 1910 gründete Leonard Bors die Firma Spezial-Stahl-Industrie. Hinter der Gründung stand die Idee, dass Industrien Spezialstähle kurzfristig aus Lagervorrat benötigen.

60 Jahre später, gründete Hans-Otto Stappert in Schwerte in Nordrhein- Westfalen das Unternehmen Stappert-Edelstahl-Handel. Damit legte er den Grundstein für die heutigen Geschäfte mit rost-, säure- und hitzebeständigen Produkten. Hans-Otto Stappert gehört zu den Pionieren in der Entwicklung von rostfreien Langprodukten im Lagerhandel.

1977 wurde das Unternehmen Intramet Belgien von Spezial-Stahl-Industrie Leonard Bors übernommen. Zudem fusionierten Spezial-Stahl-Industrie Leonard Bors und Stappert Edelstahl-Handel zu Stappert Spezial-Stahl Handel mit drei Lagern und fünf Verkaufsbüros. 1978 übernahm Stappert Spezial-Stahl Handel das niederländische Unternehmen CL. Staal.

1979 wurde die heutige IMS-International Metal Service im französischen Nanterre zum alleinigen Gesellschafter. Seit dem Jahr 1979 ist das Unternehmen Fleischmann Spezialstahl-Handel eine Gesellschaft innerhalb der Stappert-Gruppe. 1989 wurde Tacke und Lindemann Baubeschlag und Metallhandel eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Stappert Spezial-Stahl Handel.

Bis heute erwarb Stappert als Tochtergesellschaften zahlreiche Unternehmen wie unter anderem Specialstål AB aus Schweden, IMS Stalserwis Spólka aus Polen und IMS Kupa aus der Slowakei. Anfang des Jahres 2012 wurden vier weitere Stahlspezialisten aus Belgien, Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden in die Stappert-Organisation integriert.
Angesiedelt ist das Unternehmen in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Stappert besitzt Tochterfirmen in Belgien, Frankreich, Litauen, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Tschechien sowie Ungarn. (tl)

Chronik

1910 Gegründet von Leonard Bors
1970 Hans-Otto Stappert gründet Stappert-Edelstahl-Handel
1977 Fusion Bors und Stappert
1979 Übernahme durch die IMS-International Metal Service

Adresse

Stappert Deutschland GmbH

Willstätterstr. 13
40549 Düsseldorf

Telefon: 0211-5279-0
Fax: 0211-5279-177
Web: www.stappert.de

Peter Kolz (53)
Bernhard Foterek (62)
Marc Steffen (45)
Sarah Vaison de Fontaube (41)

Ehemalige:
Wolfgang Hartmann () - bis 27.01.2016
Eric Jacquet () - bis 05.11.2015
Thierry Philippe () - bis 05.11.2015
Eric Michel Jacquet ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 326 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1910

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 20

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 8.871.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE119268333
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
IMS Group (fr)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stappert Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro