Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Stuco
Druckereien aus Speicher
Download Unternehmensprofil

> 350 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1882 Gründung

> Familien Eigentümer

STUCO GmbH & Co. KG

Industriestr. 8

54662 Speicher

Kreis: Bitburg-Prüm

Region:

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Telefon: 06562-61-0

Fax: 06562-61-12

Web: www.stuco.de

Gesellschafter

Poth Speicher Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Wittlich HRA 31154
Amtsgericht Wittlich HRB 32044
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE148344491

Kontakte

Geschäftsführer
Andreas Poth
Christian Poth
Till Balken
Die Firma Stuco zählt als führender Dienstleister für Werbemittel.

Im Zentrum des inhabergeführten Unternehmens aus Rheinland-Pfalz mit dem Hauptsitz in Speicher stehen die Kreation und Herstellung sowie der Handel inklusive der Logistik von Werbemitteln. Umgesetzt werden kundenindividuelle Anforderungen. Zur Verfügung steht eine Metallmanufaktur. Erbracht werden Full-Services. Der Aktionsradius ist weltweit.

Als Dienstleistungen erfolgt die Sortimentspflege. Impliziert sind die Artikelsuche sowie der Entwurf von Waren. Auch werden Produkte selbst hergestellt oder beschafft. Betont wird das Generieren von außergewöhnlichen Werbemitteln. Für die Beobachtung des Marktes sind Trendscouts im Einsatz. Erbracht werden außerdem Outsourcing-Lösungen rund um Werbemittel.

Im Bereich der Logistik werden Aktionen als Promotion oder zur Verkaufsförderung realisiert. Gewinnspiele stehen genauso im Fokus wie der Geschenkservice oder die Zusammenstellung von Industrieprodukten.
In der Metallmanufaktur erstreckt sich die Leistungsbandbreite von Medaillen über Embleme bis zu Gürtelschnallen oder Namensschilder. Für Druckerzeugnisse besteht die Partnerschaft mit der Firma Marcolor.

Versandt werden jährlich etwa dreihunderttausend Pakete.
Die Produktionsfläche umfasst viertausend Quadratmeter.
Die Lagerkapazität erstreckt sich auf rund 7.500 Plätze für Paletten.

Als Referenzen sind Marken wie Bahlsen und BMW sowie Coca-Cola aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1882 von Friedrich Stuffmann als Bauunternehmer sowie Hugo Jacob als Schreiner. Anfänglich wurden Christbäume sowie Särge angeboten. 1950 wurde die Druckerei ausgebaut. 2010 kam es zum Ausbau der Dienstleistungen. Die Leitung hat die fünfte Generation inne. (fi)


Suche Jobs von Stuco
Druckereien aus Speicher

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Druckereien

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.66.217 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog