Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Takasago Chemieunternehmen aus Zülpich

Konzern

Eigentümer

1920

Gründung

240

Mitarbeiter

Takasago ist ein international agierender Konzern, der unter anderem Aromen und Chemikalien herstellt und vertreibt. Die Geschäftsaktivitäten von Takasago unterteilen sich in die folgenden vier Bereiche:
  • Flavors: Aromen für Lebensmittel sowie Nahrungsmittel wie Fruchtsäfte und Kaffe- und Tee-Extrakte
  • Düfte: Duftstoffe für Parfüms, Kosmetika und Waschmittel
  • Aromachemikalien
  • Feinchemikalien

Knapp 2.800 Mitarbeiter produzieren diese Stoffe an 14 Produktionsstandorten weltweit. Abnehmer sind unter anderem Firmen aus der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie sowie aus der chemischen- und Pharma-Industrie. In 24 Ländern unterhält Takasago Tochtergesellschaften, darunter auch in Deutschland in Zülpich.

Die Takasago International Corporation wurde in Japan im Jahr 1920 gegründet. Im Verlauf seiner Geschichte hat sich das Unternehmen beständig vergrößert und neue Abatzmärkte erschlossen. Besonderes Engagement hat Takasago immer im Bereich Forschung und Entwicklung an den Tag gelegt. Heute zählt der Konzern zu den weltweit führenden Herstellern von Düften und Aromen für Lebensmittel. (jb)

Chronik

Adresse

Takasago Europe GmbH

Industriestr. 40
53909 Zülpich

Telefon: 02252-948-0
Fax: 02252-948-199
Web: www.takasago.com

Kenichi Somekawa (52)
Akihiko Kawano (51)

Ehemalige:
Hitoshi Kondo () - bis 20.03.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 240 in Deutschland
Umsatz: 49 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Bonn HRB 11717

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 306.775 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Euskirchen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Takasago (jp)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Takasago Europe GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro