Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Triplan Ingenieurdienstleister aus Bad Soden

-

Eigentümer

1967

Gründung

70

Mitarbeiter

Das 1967 gegründete Unternehmen Triplan offeriert weltweit Hightech-Ingenieurdienstleistungen zum Bau komplexer Produktionsanlagen in der chemischen, petrochemischen, pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie.

Das Spektrum des börsennotierten Ingenieurunternehmens mit über 40jähriger Marktpräsenz und rund 500?Mitarbeitern reicht von der technischen Beratung über die betriebsnahe Planung bis hin zur Gesamtplanung von Prozessanlagen.

Der Sitz der Konzernleitung ist in Bad Soden bei Frankfurt. Gesteuert werden die Triplan-Leistungen durch die drei Branchencenter und bedeutenden Chemiestandorte Basel (Pharma und Life Science), Leverkusen (Chemie und allgemeiner Anlagenbau) und Karlsruhe (Raffinerie und Petrochemie). Zusätzlich gibt es Niederlassungen in Burghausen, Hamburg, Krefeld und Merseburg sowie Tochtergesellschaften in Deutschland und Europa. (me)

Chronik

2007 Beko übernimmt Mehrheit bei Triplan
2013 Stefan Pierer verkauft Triplan an Kresta

News zu Triplan Ingenieurdienstleister aus Bad Soden

Adresse

TRIPLAN AG

Auf der Krautweide 32
65812 Bad Soden

Telefon: 06196-6092-0
Fax: 06196-6092-203
Web: www.triplan.com

Peter Stromberger (51)
Yves Zimmermann (52) - vorher Chemieanlagenbau Chemnitz

Ehemalige:
Walter Nehrbaß () - bis 09.02.2016
Heinz Braun ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatz: 21 Mio. Euro (2012)
Filialen: 7
Gegründet: 1967

Handelsregister:
Amtsgericht Königstein HRB 5174

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 9.585.903 Euro
Rechtsform:
UIN: DE203376798
Kreis: Main-Taunus-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Kresta Industries (at)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert: Triplan AG
WKN: 749930 (TPN)
ISIN: DE0007499303

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
TRIPLAN AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro