Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

UniCredit Direct Services Call Center aus München

Finanzkonzern

Eigentümer

1990

Gründung

900

Mitarbeiter

Unicredit Direct Services ist ein Unternehmen, das sich mit Service- und Vertriebsleistungen befasst. Dabei liegt der Schwerpunkt im Management von Kundenbeziehungen per Telefon, E-Mail und Internet. Unicredit Direct Services ist eine 100-prozentige Tochter der Unicredit Bank.

Die Geschichte der mittelständischen Firma begann im Jahr 1990. In jenem Jahr wurde Unicredit Direct Services ins Leben gerufen. 1998 wurde aus den Unternehmen H.E.L.B. und VB Dialog die Firma HVB Direkt.

Seit 2004 ist das Unternehmen auch länderübergreifend tätig und bietet seine Dienstleistungen am österreichischen Markt an. 2009 kam es schließlich zur Umbenennung in Unicredit Direct Services. Im Jahr 2012 konnte der Spezialist für Service- und Vertriebsleistungen mehr als zehn Millionen Kundenkontakte vorweisen.

Der Mittelständler ist in der Lage - egal, ob Inbound, Outbound oder E-Mail-Management - als Customer Care Center sämtliche Aufträge auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten abzuwickeln.

Im Telefonmanagement umfasst das Leistungsspektrum nicht nur Hilfestellungen bei technischen Fragen, auch begleitet das Unternehmen seine Kunden im Rahmen der Inbound-Tätigkeit sowohl bei einfachen als auch bei komplexen Anliegen. Des Weiteren führt die Firma Kundenaufträge aus, vereinbart Beratungsgespräche oder unterstützt den Vertrieb durch gezielte Kundenansprachen.

Wichtige Inbound-Services bestehen aus Telefon- und Wertpapierbanking, Karten-Service, Onlinesupport, Telefonzentrale, Beschwerdemanagement und Interessentenerfassungen. Um eine optimale Erreichbarkeit sicherzustellen, setzt Unicredit Direct Services ein Sprach-Dialog-System ein, wofür es im Jahr 2008 den Voice Award erhielt.

In der Vertriebsunterstützung hat sich das Unternehmen zur Aufgabe gemacht, den Kontakt zu seinen Kunden herzustellen. So vereinbart Unicredit Direct Services beispielsweise für die Hypovereinsbank deutschlandweit Kundentermine für den stationären und mobilen Vertrieb.

Durch den vernetzten Multikanalansatz kann der Betreuer im Termin seinen Kunden bedarfsgerecht beraten und den Produktabschluss tätigen. Vervollständigt wird das Leistungsportfolio durch E-Mail-Management. Dabei sichert der Spezialist für moderne Kommunikationsmethoden mithilfe modernster Software bei hohen E-Mail-Frequenzen eine effiziente Bearbeitung ab.

Der Hauptsitz der mittelständisch geprägten Firma liegt in der bayerischen Landeshauptstadt München. Deutschlandweit ist das Unternehmen darüber hinaus in Schweinfurt und in Leipzig für seine Kunden tätig. Zudem hat sich Unicredit Direct Services in Österreich niedergelassen. Standorte befinden sich in den Städten Wien, Villach und Graz. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Unicredito)

Adresse

UniCredit Direct Services GmbH

Heinrich-Wieland-Str. 170
81735 München

Telefon: 089-55877-0

Web: www.visit-ucds.de

Winfried Roithmeier (50)

Ehemalige:
Thomas Laurisch () - bis 08.04.2016
Daniel Leiber () - bis 22.09.2015
Standort Leipzig, 04103 Leipzig
 

Standort Schweinfurt, 97424 Schweinfurt
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 900 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 3
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 93471

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 767.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811468897
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Unicredito (it)
Typ: Bank-Versicherung
Holding:

Börsennotiert: UniCredit S.p.A.
WKN: 850832 (CRI)
ISIN: IT0000064854

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
UniCredit Direct Services GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro