Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vétoquinol Pharmaindustrie aus Ravensburg

Privat

Eigentümer

1932

Gründung

38

Mitarbeiter

Vétoquinol ist Hersteller von Tierarzneimitteln.

Die deutsche Niederlassung des französischen Mutterkonzerns Vétoquinol hat ihren Sitz in Ravensburg.

Das Unternehmen wurde 1932 von Joseph Frechin als Laboratoires Biochemiques del'Est für humanmedizinische Produkte in Lure, Frankreich gegründet. 1933 entwicklte er nebenbei das erste veterinärmedizinischen Produkt. Ab 1956 spezialisierte Frechin sich ausschließlich auf Tiermedikamente. 1962 Umfirmierung zu Vetoquinol SA.

2001 übernahm Vétoquinol das Schweizer Unternehmen Chassot mit 400 Mitarbeitern. (aw)

Chronik

Adresse

Vétoquinol GmbH

Parkstr. 10
88212 Ravensburg

Telefon: 0751-359530
Fax: 0751-3595399
Web: www.vetoquinol.de

Etienne Frechin ()

Ehemalige:
Wolfgang Haag () - bis 11.08.2015
Dr. Stefan Jung () - bis 22.01.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 38 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1932

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 550836

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 210.580 Euro
Rechtsform:
UIN: DE146348289
Kreis: Ravensburg
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Vétoquinol = Frechin Familie (fr)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Vétoquinol GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro