Gentherm
Autozulieferer aus Odelzhausen

> Anzahl Mitarbeiter
160
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1968

Gentherm GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 12
85235 Odelzhausen

Kreis: Dachau
Bundesland: Bayern


Telefon: 08134-933-0
Web: www.gentherm.com


Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Stocker
Matteo Anversa
Dieter Steinle

Gruppe/Gesellschafter

Amerigon Europe (USA)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 208876
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE274149382

wer-zu-wem-Ranking

Platz 17.634 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Gentherm aus der W.E.T. Group entwickelt und produziert technische Komponenten für Fahrzeuge.

Damit werden Unternehmen in der PKW- und Nutzfahrzeugindustrie sowie Hersteller von Sitzen beliefert. Zu den Automobilbauern, die auf Produkte von WET zugreifen, gehören die meisten internationalen Autokonzerne, von Alfa Romeo bis Toyota und von Audi bis Volkswagen.

Das Produktsortiment des Unternehmens besteht aus den Schwerpunkten:
  • SitzKlimaTechnologie
  • AutoSitzHeizung
  • LankradHeizSysteme
  • TemperaturController und
  • AutomobilKabelTechnik

Über zwei Tochterfirmen werden darüber hinaus exklusive Fahrzeug-Innenausstattungen für den Premiumbereich beziehungsweise Lüfter für unterschiedliche industrielle und kommerzielle Anwendungen hergestellt.

Der in Odelzhausen in Oberbayern ansässige Autozulieferer betreibt zwölf Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika. Die fünf Produktionsstätten stehen in Odelzhausen, Mexiko, Ungarn, China und in der Ukraine. Weitere Vertretungen sind in Kanada und in den USA, auf Malta, in Japan und Korea. Die beiden Tochterfirmen sitzen in Filderstadt südlich von Stuttgart und in Shanghai.

An mehreren Standorten werden Versuchseinrichtungen unterhalten, die zum einen Neuentwicklungen erproben und zum anderen Aufgaben der laufenden Qualitätskontrolle übernehmen. In Odelzhausen sowie im US-amerikanischen Windsor werden Einrichtungen zur Grundlagenentwicklung und für neuartige technische Konzepte betrieben.

B. Ruthenberg gründete 1968 in München eine Firma für Wärme- und Hygienetechnik. Fünf Jahre später begann man mit der Produktion von Sitzheizungen. 1992 folgte der Umzug in einen neu errichteten Bau in Odelzhausen. 1998 gab es zunächst eine Umstrukturierung, an die sich der Gang an den Neuen Markt der Börse in Frankfurt anschloss. (sc)


Suche Jobs von Gentherm
Autozulieferer aus Odelzhausen

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.80.119 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog