Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wassergewinnung Essen Wasserwerke aus Essen

Kommunal

Eigentümer

2002

Gründung

19

Mitarbeiter

WGE Wassergewinnung Essen ist im Bereich Trinkwasser aktiv.

Zu den Hauptleistungsfeldern zählen die Gewinnung, die Förderung, die Aufbereitung sowie die Bereitstellung von Trinkwasser. Zum Versorgungsgebiet zählen die Stadt Essen sowie Gelsenkirchen, Herne und teilweise die Gemeinden Hattingen, Sprockhövel, Velbert-Langenberg und Bochum.

Das Unternehmen betreibt die Wasserwerke mit Wasseraufbereitungsanlagen in Essen-Horst sowie Essen-Überruhr. Diese reinigen, flocken, filtern und gewinnen durch diese Verfahren Trinkwasser an ihren Standorten an der Ruhr.

Die nordrhein-westfälische WGE wurde im Jahre 2002 mit Sitz in Essen gegründet. Anteilseigner sind mit jeweils fünfzig Prozent die Stadtwerke Essen sowie die Gelsenwasser. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Essen)

Adresse

Wassergewinnung Essen GmbH

Langenberger Str. 306
45277 Essen

Telefon: 0201-4397-0
Fax: 0201-4397-208
Web: www.wg-essen.de

Dietmar Bückemeyer ()
Clemens-Bernhard Funke ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 19 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2002

Handelsregister:
Amtsgericht Essen HRB 16823

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 300.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE225290555
Kreis: Essen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
1. Stadt Essen (de)
2. Stadt Dortmund (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Wassergewinnung Essen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro