Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wolf Anlagen-Technik Anlagenbauer aus Geisenfeld

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

280

Mitarbeiter

Wolf Anlagen-Technik ist ein Familienunternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in den Bereichen Klima-, Oberflächen- und Landtechnik liegen.

Das Leistungszentrum des mittelständischen Industriebetriebs reicht von der Forschung und Entwicklung über die Planung, Konstruktion bis hin zur Fertigung. Ferner ist das Unternehmen in der Lage, die angefertigten Techniken zu montieren. Abgerundet wird das Angebot durch einen umfassenden Kundendienst.

Das Produktportfolio beinhaltet Industriegeräte zur Beheizung und Belüftung von Großräumen wie Hallen sowie Hochtemperaturgeräte für die Verfahrenstechnik. Ferner bietet das Unternehmen seinen Kunden Dachzentralen, Hygiene- und Kältegeräte sowie Vollklimaanlagen.

Geliefert werden Rebenabreißgeräte, Hopfenpflückmaschinen, Trocknungsanlagen verschiedenster Bauart und Größe sowie Konditionierungs- und Belüftungsanlagen. Des Weiteren bietet Wolf Anlagen-Technik Fördereinrichtungen, Silos sowie Schwefelanlagen für verschiedene Erntegüter.

Auftraggeber sind Hotels, Großkliniken, Reha-Zentren, Flughäfen, Schulen und Institute, Schwimmbäder und Einkaufszentren. Als Landtechnik stehen Erntetechnik, Trocknungstechnik, Fördertechnik und Steuerungen zur Verfügung.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens liegen im Jahr 1950, als der Handwerksbetrieb von Anton Wolf in der Hallertau ins Leben gerufen wurde. In der anfänglichen kleinen Spenglerei beschloss der Firmengründer, sich mit der Entwicklung und dem Bau von Hopfentrocknungsanlagen zu beschäftigen.

Da es in der damaligen Zeit kaum Pflücker von Hopfen gab, begann der Betrieb damit, die ersten deutschen Hopfenpflückmaschinen zu entwickeln. Zu Ende der 1950er Jahre fiel der Startschuss für die Herstellung von Lufterhitzern und Warmlufterzeugern. Diese wurden vorrangig im industriellen Bereich eingesetzt.

Zu Beginn der 1970er Jahre konzentrierte sich der Mittelständler ganz auf den Einstieg in die Klimatechnik.1972 begann Wolf Anlagen-Technik damit, Lackier- und Trockenanlagen für die Reparaturlackierung im Geschäftsbereich Oberflächentechnik herzustellen.

Wolf Anlagen-Technik ist im bayerischen Geisenfeld beheimatet. Die Stadt befindet sich im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm. (tl)

Chronik

1950 Gegründet von Anton Wolf in Geisenfeld

Branchenzuordnung

28.99 Herstellung von Maschinen für sonstige bestimmte Wirtschaftszweige a. n. g.
wer-zu-wem Kategorie: Anlagenbauer

Adresse

Wolf Anlagen-Technik GmbH & Co. KG

Münchener Str. 54
85290 Geisenfeld

Telefon: 08452-99-0
Fax: 08452-8410
Web: www.wolf-geisenfeld.de

Erich Deml

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Vogl-Wolf Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 280 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Ingolstadt HRA 170353
Amtsgericht Ingolstadt HRB 191280

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE813752975
Kreis:
Region:
Bundesland: