Wolf System
Fertighäuser aus Osterhofen
Download Unternehmensprofil

> 859 Mitarbeiter

> Umsatz: 317 Mio. Euro (2018)

> 1966 Gründung

Wolf System GmbH

Am Stadtwald 20

94486 Osterhofen

Kreis: Deggendorf

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09932-37-0

Fax: 09932-2893

Web: www.wolfhaus.de

Gesellschafter

Stadler Familie (Österreich)
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Deggendorf HRB 2936
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE251384104

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 8.321 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Jean-Luc Herrmann
Alois Konrad
Wolf ist ein Hersteller von Fertighäusern, der auch in weiteren Baubereichen tätig ist.

Das Spektrum der Fertighäuser umfasst vor allem Ein- und Mehrfamilienhäuser, oft in einem süddeutschen beziehungsweise österreichischen Stil gehalten. Für den Bau können aus einem Katalog verschiedene Häuser ausgewählt und entsprechend den eigenen Bedürfnissen und Wünschen modifiziert werden. Jährlich werden etwa 600 Fertighäuser von Wolf gebaut.

Als Generalunternehmer setzt Wolf bei einem Bauvorhaben alle Schritte von der Planung und der Zeichnung über die Bauleitung bis zum Bau des Hauses, die von eigenen Fachkräften oder Partnerfirmen ausgeführt werden, um.

Insgesamt ist das Unternehmen ist in fünf Schwerpunktfeldern aktiv. Das sind:
  • Fertighäuser
  • Agrarbau
  • Industrie- und Gewerbebau
  • Betonbehälter und
  • Nagelplatten

Agrarbau beinhaltet verschiedene Arten von Ställen, Reithallen, Lagerhallen und Maschinenhallen. Zum Bereich Industrie- und Gewerbebau zählen neben Fabrikhallen auch Sport- und Freizeithallen. Betonbehälter werden als Futtersilos in der Landwirtschaft, aber auch in Pumpwerken oder als Auffangbecken eingesetzt.

Angesiedelt ist das Bauunternehmen in Scharnstein in Oberösterreich. Seinen Hauptsitz in Deutschland hat Wolf in Osterhofen in Niederbayern.

Weitere Niederlassungen in der Bundesrepublik gibt es in Berlin und im sächsischen Stolpen. Außerdem werden ein Bauherrenstudio in Osterhofen sowie sechs Musterhausausstellungen in München, Stuttgart, Wuppertal, Schierling in Bayern, bei Dresden und in Bad Vilbel in Hessen unterhalten. Dazu kommen vier Verkaufsbüros in Hamburg, Berlin, Lawalde in Sachsen und in Neuenmarkt in Oberfranken.

Im Ausland befinden sich etwa zwanzig Vertretungen in der Schweiz, in Österreich, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien, Polen, Russland, Lettland, Litauen, Ungarn, Kroatien, Tschechien und in der Slowakei.

Johann Wolf begann 1966 mit einer Bau- und Schalungsschlosserei in Scharnstein in Österreich. Bereits zwei Jahre später wurde der deutsche Ableger in München gegründet, der sich 1980 nach Osterhofen verlagerte.

Der große deutsche Fertighauspreis 2009, verliehen 2008 von den Bau-Magazinen, ging an Wolf. (sc)


Suche Jobs von Wolf System
Fertighäuser aus Osterhofen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fertighäuser

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadler Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.211.101.93 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog