Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Ziegler Pöttmes
Landmaschinenhersteller aus Pöttmes
Download Unternehmensprofil

> 360 Mitarbeiter

> Umsatz: 100 - 250 Mio. Euro

> 1913 Gründung

> Familien Eigentümer

Ziegler GmbH

Schrobenhausener Str. 74

86554 Pöttmes

Kreis: Aichach-Friedberg

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08253-9997-0

Fax: 08253-9997-77

Web: www.ziegler-harvesting.com

Gesellschafter

Ziegler Pöttmes Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Augsburg HRB 17559
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 780.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE182170226

Kontakte

Geschäftsführer
Martin Ziegler
Die Firma Ziegler ist der Weltmarktführer für Techniken zur Rapsernte.

Im Mittelpunkt des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Pöttmes steht das wohl breiteste Leistungsangebot von Transportlösungen. Zum Einsatz kommen die Produkte als landwirtschaftliche Erntevorsätze. Offeriert werden rund 130 Modellvarianten. Darüber hinaus agiert der Dienstleister als Auftragsfertiger für international renommierte Firmen. Vervollständigt werden die Services als OEM-Ausstatter und damit dem Original Equipment.

Im Bereich der Landwirtschaftstechnik erfolgt der Vertrieb unter Ziegler-Harvesting als Dachmarke. Bodenbearbeitungsgeräte werden unter Ziegler-Cultivation angeboten. Schneidwerkswagen gibt es unter der Marke Ziegler-Transport. Über Ziegler Adventure werden Fahrzeugausbauten realisiert.

Das Hauptwerk für landwirtschaftliche Geräte befindet sich im lettischen Daugavpils.
Für die Automobiltechnik gibt es einen Standort im tschechischen Nyrany.
Etabliert sind weltweit 30 Vertriebspartner.

Betont wird der Abschluss sämtlicher Verträge nach deutscher Gesetzgebung.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1913 als Elektrounternehmen. 1923 handelte es sich um den ersten hiesigen Elektrohandel. 1960 begann die Eigenproduktion. Topseller waren Futterdämpfer sowie Schlachtkessel. 1966 wurde in eine eigene Fertigungshalle investiert. Ab 1981 kam es zu diversen Übernahmen. 1992 starteten Tätigkeiten als Automobilzulieferer. 1995 ergänzten landwirtschaftliche Maschinen das Produktprogramm. 1997 entstand das lettische Produktionswerk. 2014 wurde durch die hälftigen Firmenanteile der polnischen Firma Przedsiebiorstwo das derzeit größte Programm an Schneidwerkswagen erworben. Seit 2017 erweiterte sich der Geschäftsbereich auf Spezial-Wohnmobilaufbauten. In Planung für 2019 steht ein neues Werk im russischen Pskov. (fi)


Suche Jobs von Ziegler Pöttmes
Landmaschinenhersteller aus Pöttmes

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Landmaschinenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.232.62.209 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog