Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

AB Enzymes
Lebensmittelhersteller aus Darmstadt
Download Unternehmensprofil

> 115 Mitarbeiter

> Umsatz: 125 Mio. Euro (2018)

> 1907 Gründung

> Konzern Eigentümer

AB Enzymes GmbH

Feldbergstr. 78

64293 Darmstadt

Kreis: Darmstadt

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06151-3680100

Web: www.abenzymes.com

Gesellschafter

Associated British Foods (Vereinigtes Königreich)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Associated British Foods
WKN: 920876 (AFO1)
ISIN: GB0006731235

Handelsregister

Amtsgericht Darmstadt HRB 7648
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812774032

Kontakte

Geschäftsführer
Martin Klavs Nielsen
Kristof Barklage
Die Firma AB Enzymes zählt als Experte für Enzymprodukte.

Kernkompetenzen des Unternehmens aus Hessen mit dem Hauptsitz in Darmstadt sind die Entwicklung und der Vertrieb von Enzymen für verschiedene Einsatzbereiche. Dazu gehören das Backen und Zellstoffe sowie die Ölsaatenverarbeitung oder Waschmittel. Für den erklärtermaßen optimalen Frische-Level gibt es die eingetragenen Produkte Veron und Maxima. Darüber hinaus umfasst das Portfolio auch die Sparten Tierfutter oder technische Anwendungen. Durch die Innovationskraft werden immer wieder neue Produkte wie die geschützte Lösung Biotouch M7 für Waschmittel präsentiert.

Betont wird die hochgradige Anpassungsfähigkeit der Lösungen. Insofern erfüllen die Enzyme jeweils kundenspezifische Anforderungen. Unterstützt werden die Auftraggeber insbesondere rund um die Prozessoptimierung.

Die Fertigung erfolgt in Finnland.
Etabliert sind Experten in mehr als sechzig Ländern auf globaler Ebene.

Der Betrieb ist Teil der Gruppe ABF Ingredients mit dem Sitz in London. Es handelt sich um ein multinationales Unternehmen, das 1935 entstanden ist. Weitere Beteiligungen betreffen die Unternehmen British Sugar und AB Sugar China oder auch Ohly aus Hamburg.

AB Enzymes entstand anno 1907 als ein Teil der Firma Röhm. Damals wurde das erste Enzym auf industrieller Weise erfunden. Zugeschnitten war das Produkt auf die Lederindustrie. 1935 wurde erstmals ein Enzym für die Lebensmittelindustrie präsentiert und 1958 für die Sparten Müllerei sowie Backindustrie. 1999 erfolgte die Integration zu hundert Prozent durch die heutige Muttergesellschaft Associated British Foods. (fi)


Suche Jobs von AB Enzymes
Lebensmittelhersteller aus Darmstadt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Zusatzkriterium: Zusatzstoffe
wer-zu-wem Kategorie: Lebensmittelhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Associated British Foods)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.102.38 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog