Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Abfallentsorgung Kreis Kassel
aus Kassel
Download Unternehmensprofil

> 96 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> - Gründung

> Kommunen Eigentümer

Abfallentsorgung Kreis Kassel

Eigenbetrieb des Landkreises Kassel

Wilhelmshöher Allee 19-21

34117 Kassel

Kreis: Kassel (Stadt)

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 0561-1003-1150

Fax: 0561-1003-1152

Web: www.abfall-kreis-kassel.de

Gesellschafter

Landkreis Kassel
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Kassel HRA 9972
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE161729516

Kontakte

Werksleiter
Uwe Pietsch
Der Betrieb Abfallentsorgung Kreis Kassel erbringt hoheitliche Services.

Im Mittelpunkt des hessischen Unternehmens mit Sitz in Kassel stehen das Einsammeln und Befördern sowie die maximale Nutzung der Abfälle aus dem Einzugsgebiet. Zum Portfolio gehören auch die Kompostierung sowie die Entsorgung. Zudem werden Behälter und Container gegen eine Gebühr bereitgestellt.Ein weiterer Schwerpunkt ist der Sperrmüllservice. Etabliert wurde zudem eine Plattform als regionaler Tauschmarkt oder zum Verschenken von Utensilien wie Möbel oder Kindersachen sowie Baumaterial. Es handelt sich um einen Eigenbetrieb des Landkreises.

Für private Haushalte werden Abfallkalender verteilt. An öffentlichen Plätzen befinden sich zudem Behälter für Altglas oder Altpapier. Abgeholt werden zudem Bauabfälle inklusiver schadstoffhaltiger Materialien.
Für Gewerbeabfälle können Beratungsservices genutzt werden. Verwertet und entsorgt werden von Altholz über Baustellenabfall bis zu Schadstoffen oder Elektrogeräten.

Kindergärten sowie Schulen profitieren von Umweltschutzprojekten wie Annahmestellen für CDs und Handys oder Korken. Rund um den Wohnungsbau werden abschließbare Behälter bereitgestellt. Für kurzfristige Umzüge oder Haushaltsauflösungen sowie anonyme Ablagerungen steht ein so genannter Blitzdienst bereit.
Rund um den Kompost sowie Erde erfolgt der Verkauf als Qualitätskompost.

Zum Einzugsgebiet gehören 29 Städte inklusive von Gemeinden des Landkreises. Zusätzlich wurde die Gebührenhoheit von 25 weiteren Städten an den Betrieb übertragen.

Getroffen werden die Entscheidungen in dazu legitimierten Gremien. Beschlossen wird dazu vom Kreistag ein Wirtschaftsplan. (fi)


Suche Jobs von Abfallentsorgung Kreis Kassel
aus Kassel

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Abfallentsorgung

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.210.201.170 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog