Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ansaldo STS Hersteller von Eisenbahntechnik aus München

Konzern

Eigentümer

1853

Gründung

8

Mitarbeiter

Ansaldo STS ist ein Elektrotechnikunternehmen, das sich in erster Linie mit Verkehrstechnik befasst. Die Firma ist das führende Verkehrstechnikunternehmen in Italien.

Das Produktportfolio umfasst Panzer und Lokomotiven und Schnellbahnzüge. Zusammen mit dem Konzern Alstom baut Ansaldo STS unter anderem den Hochgeschwindigkeitszug ETR 500. Darüber hinaus baute Ansaldo für viele Städte Stadt- und U-Bahnen, so zum Beispiel für Lima, Birmingham, Dublin, Brescia, Genua, Manchester, Kopenhagen und Neapel.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. 1853 rief der genuesische Ingenieur Giovanni Ansaldo die Firma ins Leben. Nachdem Ansaldo in den ersten Jahren eine weit gefächerte Produktpalette angeboten hatte, konzentrierte sich das Unternehmen fortan sehr schnell auf den Schiffbau und wurde zu einem der führenden Unternehmen im Dampflokomotivbau.

Zudem begann man damit, Eisenbahnwagen herzustellen. Darüber hinaus produzierte das Unternehmen während des Ersten Weltkrieges Artilleriegeschütze und Flugzeuge. 1932 übernahm die von Mussolini gegründete Staatsholding IRI das Unternehmen, das sich auf den Bau von Rüstungsgütern konzentrierte. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm Finmeccanica das Unternehmen Ansaldo.

Deutschlandweit ist das global agierende Technologieunternehmen in der bayerischen Landeshauptstadt München ansässig. Der weltweite Firmensitz befindet sich in der italienischen Stadt Genua. (tl)

Chronik

1853 Gegründet von Giovanni Ansaldo
1932 Übernahme durch die Staatsholding IRI
1948 Übernahme durch Finmeccanica

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Finmeccanica)

Adresse

Ansaldo STS Deutschland GmbH

Brunhildenstr. 27
80639 München

Telefon: 089-6735919-0

Web: www.ansaldo-sts.com

Dr. Eugenio Dotta (62)
Dr. Renato Gallo (56)
Saverio Renzo (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 8 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1853

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 186128

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Finmeccanica (it)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Finmeccanica
WKN: A0ETQX (FMNB)
ISIN: IT0003856405

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ansaldo STS Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro