Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Tank+Rast Verkehrsgastronomie aus Bonn

Investor

Eigentümer

1951

Gründung

233

Mitarbeiter

Tank+Rast ist ein Raststätten-Unternehmen mit den Geschäftsbereichen Tankstellen, Raststätten und Eigenbetriebe. Die meisten Betriebe sind verpachtet. In Eigenregie werden nur dreizehn Betriebe geführt. Standorte: 328 Tankstellen, 330 Raststätten, 53 Motels, 35 Kioske.

Die Deutsche Bank hält über ihren Infrastrukturfond RREEF Infrastructure 50 Prozent der Anteile. Sie hat dafür 1,3 Milliarden Euro an Terra Firm bezahlt.

Tank+Rast wurde 1951 gegründet. ()

Chronik

1951 Gesellschaft für Nebenbetriebe der Bundesautobahnen
1994 Umbenennung in Tank & Rast
2004 Übernahme durch Terra Firm
2007 Übernahme durch einen Fonds der Deutschen Bank
2007 Einführung der Raststätten-Marke Serways
2009 Übernahme des Raststättenbetreibers AXXE von der Metro
2015 Übernahme durch die Allianz

Adresse

Autobahn Tank & Rast Holding GmbH

Andreas-Hermes-Str. 7-9
53175 Bonn

Telefon: 0228-922-0
Fax: 0228-922-4110
Web: www.tank.rast.de

Dr. Karl-H. Rolfes ()
Peter M. Löw (47)
Marc Trube (52) - vorher Gebr. Röchling

Ehemalige:
Dr. Jens Kimmig () - bis 15.04.2016
Bernhard Spetsmann ()
Dr. Karl-H. Rolfes ()
Michel Marlière ()
Peter M. Löw ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 233 in Deutschland
Umsatz: 302 Mio. Euro (2013)
Filialen: 520
Gegründet: 1951

Handelsregister:
Amtsgericht Bonn HRB 13463

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.240.100 Euro
Rechtsform:
UIN: DE211972860
Kreis: Bonn
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Allianz+Pensionsfonds+Abu Dhabi (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Autobahn Tank & Rast Holding GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro