Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Sanofi
Pharmaindustrie aus Frankfurt am Main
Download Unternehmensprofil

> 7336 Mitarbeiter

> Umsatz: 2 Mio. Euro (2017)

> 2004 Gründung

> Konzern Eigentümer

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Industriepark Höchst Gebäude K 703

65926 Frankfurt am Main

Kreis: Frankfurt am Main

Region:

Bundesland: Hessen

Standort Berlin

10785 Berlin

030-2575-2000


A. Nattermann & Cie. GmbH

50829 Köln

0221-509-01


Sanofi Pasteur MSD GmbH

69181 Leimen

06224-594-0


Merial

85399 Hallbergmoos

0811-9593-0

Telefon: 069-305-807-10

Web: www.sanofi.de

Gesellschafter

Sanofi-Aventis (Frankreich)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Sanofi-Aventis S.A.
WKN: 920657 (SNW)
ISIN: FR0000120578

Handelsregister

Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 40661
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.169.600 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812134551

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Fabrizio Guidi
Dr. Matthias Braun
Oliver Coenenberg
Evelyne Freitag
Dr. Malte Greune
Prof. Dr. Jochen Maas
Sanofi ist ein global agierendes Gesundheitsunternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung medizinischer Lösungen für Patienten spezialisiert hat. Die Leistungspalette erstreckt sich von Arzneimitteln über Medizinprodukte bis hin zu Dienstleistungen für Patienten.

Sanofi, das weltweit zu den führenden Pharmaunternehmen gehört, richtet seinen Schwerpunkt auf die Wachstumsbereiche Diabetes, Impfstoffe, innovative Medizin, seltene Erkrankungen, Gesundheitsprodukte, Schwellenländer und Tiergesundheit.

Das Produktportfolio umfasst Medikamente für Herz und Kreislauf, Diabetes und Stoffwechselerkrankungen, das zentrale Nervensystem, Onkologie, Thrombose und die Innere Medizin. Zudem bietet das Unternehmen dermatologische Medikamente sowie Impfstoffe. Insbesondere hat sich die Firma mit den Produkten Lantus, Plavix, Lovenox, Aprovel, und Eloxatin weltweit einen Namen gemacht.

Sanofi entstand im Juni 2004 aus einer Fusion der beiden französischen Pharma-Unternehmen Sanofi-Synthélabo und Aventis und firmierte als Sanofi-Aventis. Die Firmengruppe setzt sich unter anderem aus den Unternehmen Genzyme, Sanofi-Pasteur, Sanofi Pasteur MSD und Merial zusammen.

Genzyme wurde im Jahr 1992 zunächst unter dem Dach der Genzyme Virotech, einem forschenden und produzierenden Diagnostika-Unternehmen, aufgebaut. 1996 kam es zur Gründung der Firma Genzyme in Alzenau. Im Jahr 2002 zog das Unternehmen nach Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main.

Genzyme setzt seinen Schwerpunkt insbesondere auf seltene Erkrankungen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf lysosomaler Speicherkrankheiten und auf Multiple Sklerose aus. Zudem beschäftigt sich das Unternehmen mit der Therapie von Schilddrüsenkarzinomen. Genzyme das seinen Hauptsitz im US-amerikanischen Cambridge hat, ist seit dem Jahr 2011 fester Bestandteil der Sanofi-Gruppe. Es gehört zu den weltweit führenden Biotechnologie-Unternehmen.

Das Gesundheitsunternehmen Sanofi Pasteur hat sich nicht nur auf die Heilung von Patienten spezialisiert, auch spielt die Krankheitsvorsorge eine wichtige Rolle. So forscht und produziert das Unternehmen unter anderem Impfstoffe. Es ist das weltweit größte Unternehmen der Humanimpfstoffherstellung.

Sanofi Pasteur MSD konzentriert sich auf die Vermarktung und medizinische Betreuung von Impfstoffen gegen 20 Infektionskrankheiten. Hierbei handelt es sich um das einzige, ausschließlich auf die Herstellung und den Vertrieb von Impfstoffen spezialisierte Unternehmen in Europa. Auf europäischer Ebene ist die Firma Sanofi Pasteur MSD in 19 Ländern angesiedelt. 2.000 Mitarbeiter sind für Sanofi Pasteur MSD tätig.

Merial gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Tiergesundheit und Geflügelgenetik. Das Spektrum umfasst Produkte für Haus-, Nutz- und Wildtiere. Bei Merial Deutschland im bayerischen Hallbergmoos sind rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 2009 übernahm Sanofi den 50-Prozent-Anteil des bisherigen Partners Merck und Co.

Zentiva steht für den Vertrieb von Generika und ausgewählten, frei verkäuflichen Medikamenten. Das Portfolio beinhaltet mehr als 300 patentfreie Substanzen, auch Original-identische Generika.

Deutschlandweit ist der Spezialist für Medikamente, Impfstoffe, Medizinprodukte in Frankfurt-Höchst angesiedelt. Hier befindet sich der größte Standort von Sanofi in Deutschland. Von Frankfurt-Höchst aus wird der deutsche Markt, genauso wie 100 weitere Länder mit Medikamenten versorgt. In Berlin ist die Marketing- und Vertriebszentrale von Sanofi in Deutschland beheimatet. Darüber hinaus ist das Unternehmen in Köln vertreten. (tl)


Suche Jobs von Sanofi
Pharmaindustrie aus Frankfurt am Main

Chronik

1973 L'Oréal übernimmt den französischen Pharma-Konzern Synthélabo
2015 Boehringer kauft Tierarzneigeschäft von Sanofi

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.232.146.112 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog