Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AWO Westliches Westfalen Sozialeinrichtungen aus Dortmund

Verein/VVaG

Eigentümer

1919

Gründung

17000

Mitarbeiter

Die AWO Westliches Westfalen konzentriert ihr Wirken auf soziale und gemeinwohlorientierte Dienstleistungen.

Da sie ein Bezirksverband ist, übernimmt sie zudem die Koordinierung der unter ihr arbeitenden Unterbezirke und zum Teil auch von den noch eine Stufe darunter angesiedelten Ortsvereinen. Sie agiert als Spitzenverband zudem als sozialpolitischer Interessensvertreter und Beratungsunternehmen.

Durch die Trägerschaft für Ausbildungseinrichtungen zumeist pflegerischer Berufe und Einrichtungen der stationären Altenhilfe ist sie auch direkt im sozialen Bereich aktiv. Sie verfügt zudem über zwei Tochtergesellschaften namens AW Kur und Erholung, die für den Betrieb ebensolcher Einrichtungen zuständig ist, und AW Versorgungsgesellschaft.

Zur AWO Westliches Westfalen gehören die beiden Regierungsbezirke Münster und Arnsberg, deren geographische Ausdehnung von Bocholt bis Lippstadt und von Steinfurt bis Siegen reicht und dabei große Teile des Ruhrgebiets mit einschließt. Der Hauptsitz des Bezirksverbandes befindet sich in Dortmund. Es gibt zehn regionale, hauptamtliche Untergliederungen mit je einer Zentralniederlassung, die sich um die neunzehn Kreisverbände, rund 300 Ortsvereine und ihre Mitglieder kümmern.

Die regionalen Untergliederungen sind der Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe in Siegen sowie die Unterbezirke Dortmund in Dortmund, Ennepe-Ruhr in Gevelsberg, Gelsenkirchen/Bottrop in Gelsenkirchen, Hagen/Märkischer Kreis in Hagen, Hamm-Warendorf in Hamm, Hochsauerland-Soest in Meschede, Münsterland-Recklinghausen in Herten, Ruhr-Mitte in Bochum und Unna in Kamen.

Die AWO Westliches Westfalen ist einer von vier Bezirksverbänden im Bundesland Nordrhein-Westfalen, die sich zu einer Landesarbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen haben. Die drei anderen sind die Bezirksverbände Niederrhein, Ostwestfalen-Lippe und Mittelrhein. Die wiederum arbeiten unter dem Dach des in Berlin ansässigen Bundesverbandes.

Auf Initiative der SPD entstand 1919 der erste Arbeiterwohlfahrtverband unter Federführung der damals als Frauensekretärin beim Parteivorstand beschäftigten Marie Juchacz. Nach Zwangsauflösung und Enteignung im Dritten Reich wurde die AWO nach 1945 neu gegründet, diesmal aber parteipolitisch und konfessionell unabhängig. So auch die AWO Westliches Westfalen, die im Juni 1945 von 289 Ortsausschüssen ins Leben gerufen wird. (sc)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Sozialeinrichtungen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Arbeiterwohlfahrt)

BHV in 34593 Knüllwald () Westfalenfleiß in 48155 Münster () AWO Bundesverband in 10961 Berlin () Arbeiterwohlfahrt Frankfurt in 60314 Frankfurt am Main () Saps in 01239 Dresden () Arbeiterwohlfahrt München in 81667 München () AWO Wohnen & Pflege in 30455 Hannover () AWO Bielefeld in 33602 Bielefeld () AWO Düsseldorf in 40470 Düsseldorf () AWO Essen in 45127 Essen () AWO Ostwestfalen-Lippe in 33605 Bielefeld () AWO Köln in 50676 Köln () AWO Hannover in 30171 Hannover () AWO Hamburg in 22041 Hamburg () AWO Bremen in 28203 Bremen () AWO Nürnberg in 90459 Nürnberg () AWO Weser-Ems in 26133 Oldenburg (Oldenburg) () AWO Duisburg in 47051 Duisburg () AWO Nordhessen in 34117 Kassel () AWO Karlsruhe in 76646 Bruchsal () AWO Mittelrhein in 50765 Köln () AWO Freiburg in 79114 Freiburg () AWO Kiel in 24143 Kiel () AWO Paderborn in 33098 Paderborn () AWO Thüringen in 99084 Erfurt () GBS in 44651 Herne () AWO Berlin in 10961 Berlin () AWO Niederrhein in 45141 Essen () Mephisto Consult in 99084 Erfurt () Hans-Weinberger-Akademie in 81245 München () Katharinenhöhe in 78141 Schönwald () AWO Rügen in 18528 Bergen auf Rügen () HAB Service in 22041 Hamburg () AWO Lüneburg in 21337 Lüneburg () AWO Vogtland in 08468 Reichenbach im Vogtland () AWO Kreisverband Sonneberg in 98724 Neuhaus am Rennweg () AWO Soziale Dienstleisteungen in 06526 Sangerhausen () AWO Ludwig-Frank-Haus in 77933 Lahr/Schwarzwald () Kreisverband Hof-Stadt in 95032 Hof () BüRe in 48155 Münster () Siegener Recycling Werkstätten in 57074 Siegen () Warnowklinik Bützow in 18246 Bützow () AWO Psychiatriezentrum in 38154 Königslutter am Elm () Auf Draht in 91154 Roth () Münsteraner Dienstleistungs Service in 48155 Münster () Robi Mensen in 53721 Siegburg () Serva in 47051 Duisburg () AWO Ostthüringen in 07607 Eisenberg () Familienglobus in 40470 Düsseldorf () AWO Leipzig in 04205 Leipzig ()

Adresse

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband
Westliches Westfalen e.V.
Kronenstr. 63-69
44139 Dortmund

Telefon: 0231-5483-0

Web: www.awo-ww.de

Uwe Hildebrandt ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 17.000 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1919

Handelsregister:
Amtsgericht Dortmund VR 1598

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE124912844
Kreis: Dortmund
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Arbeiterwohlfahrt (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: