Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hotel Bayerischer Hof Hotels aus München

Privat

Eigentümer

1841

Gründung

700

Mitarbeiter

Das Hotel Bayerischer Hof ist eines der führenden Luxushotels mitten in München. Es hat 395 luxuriöse Zimmer und einer Vielzahl an Konferenzräumen, Restaurants und Bars. Im Bayerischen Hof steigen viele namhafte Stars und Politiker ab.

Das Unternehmen wurde 1841 gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Kempinski.

Chronik

1841 Eröffnung des Hotels
1897 Herrmann Volkhardt erwirbt das Hotel Bayerischer Hof
1909 Übernahme durch den Sohn Hermann Volkhardt
1945 Falk Volkhard eröffnet im zerstörten Hotel ein Restaurant
1959 Falk Volkhardt übernimmt den Bayerischen Hof
1969 Kauf des angrenzenden Palais Montgelas
1974 Das Hotel wird Mitglied von "The Leading Hotels of the World"
1992 Innegrit Volkhardt übernimmt die Leitung des Hotels

Adresse

Hotel Bayerischer Hof
Gebrüder Volkhardt KG
Promenadeplatz 2-6
80333 München

Telefon: 089-2120-0
Fax: 089-2120-906
Web: www.bayerischerhof.de

Innegrit Volkhardt ()

Ehemalige:
Innegrit Volkhardt ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 700 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1841

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 48397

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE161882268
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Volkhardt Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hotel Bayerischer Hof
Gebrüder Volkhardt KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro