Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Born Senf & Feinkost Feinkosthersteller aus Erfurt

Privat

Eigentümer

1820

Gründung

50

Mitarbeiter

Born Senf und Feinkost ist ein Unternehmen, das sich in erster Linie zur Aufgabe gemacht hat, Senf herzustellen. Hiermit hat sich das Traditionsunternehmen nicht nur deutschlandweit, sondern auch weltweit einen Namen gemacht.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück bis ins Jahr 1820. In jenem Jahr riefen die Brüder Wilhelm und Louis Born die Firma in Ilversgehoven, unweit von Erfurt, ins Leben. Sehr schnell entwickelte sich die Knochenmehl-, Essig- und Senffabrik nebst Kunstgärtnerei zu einem Partnerunternehmen für Händler in ganz Deutschland. Im Laufe der Jahre machte sich die Firma mit ihrem Senf auch weltweit einen Namen.

Highlight um die Jahrhundertwende war die Eröffnung einer Filiale in der britischen Metropole London. Von dort aus gelangten die Produkte über Schiffe bis nach Südamerika und China. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges stellte die die Senf-, Essig- und Ölfabrik unter der Führung von Hans Born Senf her.

Nicht nur den Zweiten Weltkrieg, auch den Brand der eigenen Mühle im Jahre 1946 überstand der Senfhersteller. Kennzeichnend für das Jahr 1969: Fortan füllte das Traditionsunternehmen den Senf in Plastikbecher. Nach dem Fall der Mauer in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik erweiterte das Unternehmen sukzessive seine Feinkost-Produktpalette.

Das Sortiment umfasste fortan neben Senf und Ketchup unter anderem Feinschmecker-Senf, Essig, Mayonnaise, Meerrettich, Saucen sowie Grillsaucen und Dressings. Als exklusive Artikel bietet der Feinkosthersteller auch andere Spezialitäten wie beispielsweise Senfpralinen, Senfseife, Senföl, Senfschnaps und Honigsenf.

Das Unternehmen ist in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt zu Hause. (tl)

Chronik

1820 Gegründet von den Brüdern Wilhelm und Louis Born
2000 Übernahme durch Mautner Markhof Feinkost
2002 Develey übernimmt Mautner Markhof Feinkost

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Develey=Durach Familie)

Adresse

BORN Senf & Feinkost GmbH

Wenigemarkt 11
99084 Erfurt

Telefon: 0361-74034-0
Fax: 0361-74034-11
Web: www.born-feinkost.de

Hans-Jürgen Dahlmann ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1820

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 111619

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812948525
Kreis: Erfurt
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Develey=Durach Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BORN Senf & Feinkost GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro