Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bröhl Maschinenbauer aus Brohl-Lützing

Privat

Eigentümer

1885

Gründung

120

Mitarbeiter

Bröhl ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Schiffswerften auszurüsten. Die Firma exportiert rund 90 Prozent der Produkte.
Die Produktpalette umfasst weltweit Anker- und Mooringwinden für den allgemeinen Schiffbau, Spezialwinden für Baggerschiffe sowie für die Offshore-Industrie. Darüber hinaus stellt der Ausrüster von Schiffswerften Schiffslifte und die dazugehörigen Transportsysteme her.

Alle Produkte fertigt die Maschinenfabrik Bröhl nach Kundenwunsch und in Zusammenarbeit mit Klassifikationsgesellschaften. Hierzu zählen Germanischer Lloyd und Lloyd's Register of Shipping.

Das Unternehmen kann auf mehr als ein Jahrhundert Historie zurückschauen. Anton Bröhl gründete 1885 unter dem Namen Brohler Apparate Bauanstalt die Maschinenfabrik Bröhl. In den ersten Jahren produzierte die Firma in erster Linie Motoren für die Binnenschifffahrt. Danach baute Bröhl Ankerwinden, Ruderanlagen und Krane.

Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es zur Umbenennung des Unternehmens in Maschinenfabrik Bröhl. Zudem führte die Firma die Tradition als Hersteller von Schiffszubehör weiter. In den Folgejahren entwickelte sich die Maschinenfabrik zu einem der führenden Hersteller in puncto Schiffsausrüstung. Seit 2004 arbeitet das Unternehmen eng mit Offshore Technology Development in Singapur zusammen.

Die Maschinenfabrik ist im rheinland-pfälzischen Brohl-Lützing zu Hause. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Ahrweiler. Neben zwei Werken in Brohl-Lützing ist ein weiteres Werk in Rheinbrohl auf dem Gelände der ehemaligen Schiffswerft Hilgers angesiedelt. Hier werden Ausrüstungsteile für Handelsschiffe, für die Offshore-Industrie und für Schiffswerften produziert. (tl)

Chronik

1885 Gegründet von Anton Bröhö

Adresse

Maschinenfabrik BRÖHL GmbH & Co. oHG

Koblenzer Str. 42
56656 Brohl-Lützing

Telefon: 02633-2910
Fax: 02633-29132
Web: www.broehl.de

Anton Werner Bröhl (83)
Thomas Schneider (46)
Michael Marciniak (53)
Bernd Kulmus (52)

Ehemalige:
Thomas Böckler () - bis 01.06.2015
Werner Böckler () - bis 01.06.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1885

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRA 12098
Amtsgericht Koblenz HRB 10449

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE147923838
Kreis: Ahrweiler
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Bröhl Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Maschinenfabrik BRÖHL GmbH & Co. oHG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro