Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

C.Hafner Recyclingunternehmen aus Wimsheim

Privat

Eigentümer

1850

Gründung

200

Mitarbeiter

C.HAFNER ist ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen, das sich auf Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Edelmetalltechnologie spezialisiert hat. Die Firma gehört auf diesem Gebiet zu den führenden europäischen Anbietern.

C.HAFNER steht für Edelmetall-Recycling, Edelmetall Dentaltechnologien, Edelmetall Produkte und Edelmetall Handel. Zum Einsatz kommen die Produkte der Firma C.HAFNER in der Schmuck- und Uhrenindustrie, Zahnmedizin, Mess- und Prüftechnik, Medizintechnik sowie in der Investitionsbranche.

Als führender Hersteller von Edelmetall Produkten produziert C.HAFNER hochwertige Werkstoffe, Halbzeuge und Halbfabrikate aus unterschiedlichen Edelmetall-Legierungen. Des Weiteren fertigt das Unternehmen filigrane Dreh- und Frästeile. Abgerundet wird das Spektrum durch CNC-Präzisionsteilen aus Edelmetall.

Das Edelmetalltechnologie Unternehmen beliefert große Luxusmarken, Goldschmiede und Juweliere mit hochwertigen Blechen, Rohren, Lotpasten, mit Halbfabrikaten wie Ringrohlingen und Ronden sowie Kreativhalbzeugen wie Mokume-Gane und Fasermatten. Patentierte Legierungen von C.HAFNER wie PlatinGold tragen zur führenden Rolle des Unternehmens im Markt bei.

Zugleich positioniert sich C.HAFNER als der Edelmetallspezialist in der Dentalbranche. Mit erstklassigen Dentallegierungen, der innovativen Dienstleistung 'Fräsen in Edelmetall' sowie lösungsorientierten Technologien im Bereich des Galvanoformings und der Implantologie bietet das Unternehmen für Zahntechniker und Zahnärzte ein breites Angebot an.

Durch die LBMA-Zertifizierung im Jahr 2013 trat C.HAFNER mit hauseigenen Goldbarren in die internationale Investitionsbranche ein. Inzwischen umfasst das Sortiment eine breite Auswahl an Barrengrößen.

Nicht zuletzt liegt das Kerngeschäft des Unternehmens im Recycling von Edelmetall. In der Scheideanstalt werden Edelmetalle ausschließlich aus Sekundärmaterial unter Einhaltung von höchsten Umweltstandards wiederverwertet und in den Wertstoff-Kreislauf zurückgebracht. Damit legt C.HAFNER einen großen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Edelmetall - dem sogenannten Urban Mining. Internationale Zertifizierungen wie RJC und LBMA garantieren den Kunden von C.HAFNER die ethisch und ökologisch einwandfreie Herkunft des Materials.

Die Wurzeln des Mittelständlers reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. 1850 gründete Carl Hafner die Firma C.HAFER als Betrieb zur Kehretspräparation. Das Unternehmen setzte den Schwerpunkt auf die Rückgewinnung von Edelmetallen aus Abfällen der Schmuckindustrie. 1892 fusionierte Robert Hafner senior, Vertreter der zweiten Generation der Gründerfamilie, die alte Firma mit der Probieranstalt Carl Dieterle.

Ab 1920 wurde die Produktion von Halbzeugen für die Schmuckindustrie eingeführt. Herbert Hafner baute das metallurgische Laboratorium auf und entwickelte sukzessive Metalllegierungen für die Zahnheilkunde und legte den Grundstein für den Geschäftsbereich Dental. Highlight im Jahr 1930 war die Entwicklung der ersten zahnfarbenen Goldlegierung.

1995 wird die Geschäftsführung des Unternehmens an die fünfte Familiengeneration, Birgitta Hafner und Dr. Philipp Reisert, übertragen.

Im August 2015 bezieht C.HAFNER die neu gebaute Firmenzentrale in Wimsheim. Mit der Verlagerung und Zusammenfassung der Standort sichert sich C.HAFNER weiterführende Entwicklungsmöglichkeiten und höhere Wettbewerbsfähigkeit. Der Standort der Scheiderei in Pforzheim bleibt weiterhin bestehen. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Recyclingunternehmen

Adresse

C.HAFNER GmbH + Co. KG
Gold- und Silberscheideanstalt
Maybachstr. 4
71299 Wimsheim

Telefon: 07044-90333-0
Fax: 07044-90334-0
Web: www.c-hafner.de

Birgitta K. Hafner (54)
Dr. Philipp Reisert (54)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1850

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRA 500240
Amtsgericht Mannheim HRB 504193

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE144174095
Kreis: Enzkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Hafner Pforzheim Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: