Decathlon

Sportgeschäfte aus Plochingen


DECATHLON Deutschland SE & Co. KG

Adresse:
Filsallee 19
73207 Plochingen

Kreis: Esslingen
Bundesland: Baden-Württemberg
Telefon: 06202-9781300
Web: www.decathlon.de

wer-zu-wem-Ranking: Platz 2.018 von 140.000

> Mitarbeiter: 2.433 in Deutschland (in Deutschland)

> Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro

> Gegründet: 1976

> Eigentümer:

Association Familiale Mulliez (Frankreich)
Gruppenkriterium Familien
Inhabergeführt
Holding: Decathlon AG
Decathlon ist ein weltweit agierender Sportartikelhersteller, der seine Waren über eigene Geschäfte vertreibt.

Produziert werden firmenintern entwickelte Sportartikel, die dann unter insgesamt fünfzehn Produktmarken auf den Markt gebracht werden. Das sind Aptonia, Artengo, B'twin, Caperlan, Domyos, Fouganza, Geonaute, Inesis, Kalenji, Kipsta, Nabaiji, Oxelo, Quechua, Solognac und Tribord. Zumeist sind diese auf bestimmte Bereiche ausgerichtet, zum Beispiel Kalenji auf Laufsport.

Ansässig ist das Unternehmen im nordfranzösischen Lille. Es fungiert in Frankreich seit 2008 als Unternehmensgruppe Oxylane. Die Einzelhandelsgeschäfte laufen hauptsächlich unter Decathlon oder Koodza, zum Teil auch unter weiteren Namen. Die gut 450 Decathlon-Filialen sind zu gut einer Hälfte in Frankreich angesiedelt, wo das Unternehmen auch gut die Hälfte des Jahresumsatzes einfährt.

Die anderen Niederlassungen sind in dreizehn weiteren Ländern, hier aufgeführt nach Anzahl der Shops: Spanien, Italien, China, Portugal, Polen, Ungarn, Belgien, Deutschland, Brasilien, Großbritannien, Russland, Niederlande und Rumänien. Von diesen Märkten sind der spanische und der italienische deutlich die beiden wichtigsten.

In der Bundesrepublik werden alle Aktivitäten der Unternehmensgruppe unter dem Namen Decathlon geführt. Die deutschen Geschäfte stehen in Würzburg, Ludwigshafen, Saarlouis, Bremen, Herne, Bielefeld und zweimal in Dortmund sowie in Baden Baden, Esslingen und Plochingen in Baden-Württemberg. In Plochingen befindet sich auch der deutsche Hauptsitz.

Decathlon beziehungsweise Oxylane sind mehrheitlich im Besitz der AFM, der Association Familiale Mulliez. Das ist die Holding für die Unternehmensbeteiligungen der Mulliez Familie, die zu den reichsten in Frankreich gehört.

Michel Leclercq startete 1976 mit einem Sportartikelgeschäft in Englos bei Lille. Seit 1986 stellt das Unternehmen auch eigene Waren her. Im selben Jahr expandierte es zum ersten Mal ins Ausland nach Dortmund. 2008 übernahm der Sohn des Firmengründers, Olivier Leclercq, die Leitung und war maßgeblich an der Umbennung in Oxylane beteiligt, die der zunehmenden Internationalisierung auch namentlich Rechnung tragen soll. (sc)


Das Unternehmen ist ein Ausbildungsbetrieb.


Suche Jobs von Decathlon
Sportgeschäfte aus Plochingen

Weitere Stellenangebote



Geschäftsführer
André Weinert
Geoffry Janssens


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Sportgeschäfte

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.112.198 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog