Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Docter Optics Autozulieferer aus Neustadt an der Orla

Privat

Eigentümer

1984

Gründung

575

Mitarbeiter

Docter Optics stellt Teile und Zubehör für Kraftwagen und Kraftwagenmotoren sowie optische und fotografische Geräte her.

Das Unternehmen ist weltweit der führende Hersteller von blankgepressten Linsen. Die Stammgeschäftsfelder sind Präzisionsglaskomponenten, Optische Systeme und Optische Halbzeuge.

Das Unternehmen wurde 1984 gegründet. 1991 übernahm das Unternehmen die VEB Carl Zeiss Jena Werke Saalfeld und Schleiz. Docter Optics ist ein Joint Venture der Unternehmen Rodenstock Technologie Holding, Robert Bosch und Hella. ()

Chronik

1984 Gegründet in Wetzlar
1991 Übernahme der VEB Carl Zeiss Jena Werke Saalfeld und Schleiz
1996 Rodenstock, Bosch und Hella Hueck werden Gesellschafter
1999 Neuer Hauptsitzes in Neustadt an der Orla
2010 Hella wird Mehrheitsgesellschafter durch Übernahme der Rodenstock-Anteile
2013 Umwandlung in die Docter Optics SE

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hueck Familie)

Adresse

Docter Optics SE

Mittelweg 29
07806 Neustadt an der Orla

Telefon: 036481-270
Fax: 036481-27270
Web: www.docteroptics.com

Dr. Jan H. Hamkens (55)

Ehemalige:
Dr. Jan H. Hamkens ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 575 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1984

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 508842

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE815408753
Kreis: Saale-Orla-Kreis
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
1. Hueck Familie (de)
2. Bosch Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Docter Optics SE

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro