Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Elasto Form Büroartikelhersteller aus Sulzbach-Rosenberg

Privat

Eigentümer

1980

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Elasto Form ist auf die Herstellung und Veredelung von Werbemitteln ausgerichtet.

Das breit aufgestellte Sortiment beinhaltet zum Beispiel Schlüsselanhänger, Aschenbecher, Tragetaschen, Getränkebehälter, Baseballcaps und Mützen, Schreibtischutensilien und zahlreiche andere Produkte, die sich als Werbeträger eignen. Zudem werden auch Fanartikel von Fahnen und Wimpeln bis zu aufblasbaren Fernsehsesseln gefertigt.

Der zweite Schwerpunkt bei Elasto Form liegt in der Veredelung. Die Arbeitsbereiche hier umfassen Lasergravur, Prägung, Sieb-, Tampon-, Transfer-, UV-Digital- und Sublimationsdruck, Doming und Imould. Die Gesamtkapazitäten bei Elasto Form liegen in der Herstellung bei rund 500.000 Teilen pro Tag. Das Lager umfasst etwa 2.000.000 ständig bevorratete Artikel. Pro Jahr werden über 200 Millionen Werbeartikel verkauft.

Seine Firmenzentrale mit angeschlossener Produktion hat das Werbemittelunternehmen in Sulzbach-Rosenberg in der Oberpfalz. Im mittelfränkischen Pommelsbrunn wird ein Technologiezentrum zur Verbesserung der Vorstufe bei der Produktion unterhalten, das über einen eigenen Werkzeug- und Formenbau verfügt. Zudem gibt es mit der Meplast GmbH im thüringischen Föritz eine Tochtergesellschaft.

Auf internationaler Ebene kann das Unternehmen auf ein Werk im tschechischen Prestice verweisen. Dazu kommen größere Auslandsniederlassungen in der Schweiz, Polen und China. Weitere für den Einkauf und Vertrieb zuständige Büros stehen in den Niederlanden, Italien, England, Frankreich, Schweden und zweimal in China.

Darüber hinaus ist Elasto Form in der Non-Profit-Organisation Sedex, kurz für Supplier Ethical Data Exchange, organisiert. Der in London sitzenden, branchenübergreifend arbeitenden Vereinigung gehören mehr als 300 Firmen an, die sich um eine beständige Verbesserung des ethischen Verhaltens und sozialer Standards in ihrer Lieferkette bemühen.

Gerhard und Hertha Sperber gründen 1980 ein Unternehmen, das neben einem Werbeartikelsortiment auch das Bedrucken von Schaumstoffbällen und die Herstellung von Family-Tennis-Spielen bietet. Die Tochter Meplast nimmt 1991 ihren Betrieb auf. Nur ein Jahr später folgt der Schritt in das internationale Geschäft mit der Eröffnung der Fertigungsstätte in Tschechien. Gerhard Sperber agiert bis heute als Geschäftsführer. (sc)

Chronik

1980 Gegründet von Gerhard und Hertha Sperber

Adresse

elasto form KG

Franz-Sollfrank-Str. 6
92237 Sulzbach-Rosenberg

Telefon: 09661-890-0
Fax: 09661-890-500
Web: www.elasto-shop.de

Frank Sperber (40)
Marcus Sperber (42)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1980

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRA 13037

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE813647812
Kreis: Amberg-Sulzbach
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Sperbern Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
elasto form KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro