Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Endemol Shine Germany Filmstudios & Filmproduktion aus Köln

Privat

Eigentümer

1994

Gründung

250

Mitarbeiter

Die Endemol ist eine unabhängige TV-Produktionsgesellschaft.

Die Endemol Deutschland gehört zu den größten ihrer Art in der Bundesrepublik. Die produzierten Inhalte sind sehr unterschiedlicher Natur und sind den Bereichen Entertainment, Game Shows, Reality, Animation, Drama und Comedy zuzuordnen. Ein Schwerpunkt liegt sicherlich auf Shows. Big Brother und Wer wird Millionär? zählen zu den erfolgreichsten Formaten des Unternehmens.

Das hat seinen deutschen Hauptsitz im Studiokomplex Coloneum im Kölner Stadtteil Ossendorf. Dazu kommt noch eine Niederlassung in München, bei der bundesweit alle Formate aus dem Segment Docutainment gebündelt werden. Hauptkunden sind Privatsender, insbesondere Sat.1, RTL und RTL 2. Organisatorisch gehört die Gesellschaft vollständig zur Endemol Deutschland Holding.

Die wiederum ist Teil der in den Niederlanden in Hilversum ansässigen Endemol Group. Die arbeitet international und zählt weltweit zu den größten Fernsehproduzenten. Ihr Netzwerk umfasst Tochterfirmen in 26 Ländern auf allen Kontinenten. Vor allem auch in so wichtigen Märkten wie dem britischen und vielen anderen europäischen, dem US-amerikanischen und dem indischen.

Internationale Hits und Quotenerfolge sind zum Beispiel Deal or No Deal, Extreme Makeover: Home Edition, Star Academy, Wipeout und natürlich Big Brother. Endemol sieht sich nicht nur als TV-Produzent, sondern darüber hinaus auch als Cross Plattform und digitale Produktionsfirma. Pro Jahr werden rund 500 verschiedene Shows und mehr als 40.000 Programmstunden produziert.

In Deutschland gibt es mit der Meta Productions auch noch eine Tochtergesellschaft in Berlin. Deren Schwerpunkt liegt auf Infotainment-Formaten. Gegründet wurde sie 1992 von dem bekannten Fernsehmoderator und Journalisten Ulrich Meyer. Der Einstieg bei Meta Productions erfolgte 1998 mit zunächst vierzig Prozent. Daraus wurde 2004 eine Mehrheitsbeteiligung mit 65 Prozent.

Endemol entsteht 1994 aus dem Zusammenschluss der beiden erfolgreichen Unternehmen von John de Mol und Joop van den Ende. 1996 geht das Unternehmen an die Amsterdamer Börse und wird im Jahr 2000 von der spanischen Telefónica übernommen. Nach Rückkauf durch John de Mol und Geschäftspartner wird Endemol 2007 von der Börse genommen und gelangt in den Besitz eines aus Goldman Sachs, Mediacinco und Cyrte bestehenden Konsortiums. (sc)

Chronik

1992 Ulrich Meyer gründet Meta Productions in Berlin
1994 Fusion John de Mol und Joop van den Ende
1996 Börsengang
1998 Endemol übernimmt Meta Productions
2000 Übernahme durch Telefónica
2000 Beginn der Big Brother Produktionen
2007 Rückkauf durch John de Mol und Berlusconi's Mediasat
2007 Delisting an der Amsterdammer Börse
2015 Zusammenschluss zu Endemol Shine Germany

Adresse

Endemol Shine Group Germany GmbH

Am Coloneum 3-7
50829 Köln

Telefon: 0221-99210-0
Fax: 0221-99210-10
Web: www.endemol.de

Marcus Wolter (49)

Ehemalige:
Marcus Wolter ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1994

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 61928

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE257478750
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
John de Mol (nl)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Endemol Shine Group Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro