Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

EPSa Hersteller von Elektrotechnik aus Saalfeld/Saale

Privat

Eigentümer

1991

Gründung

200

Mitarbeiter

EPSa ist Hersteller von Präzisionsbauteilen im Bereich Feinwerktechnik.

Die Kunden der Halb- oder Fertigwaren finden sich in den Branchen Elektronik, Automotive, Telematik, Medizintechnik sowie Wetter- und Klimadatentechnik.

Das Unternehmen wurde 1991 durch ein Management-Buy-Out aus der Geschäftssparte Elektronik der Jenoptik Carl Zeiss Jena gegründet. Hauptsitz ist Saalfeld in Thüringen; es besteht eine Niederlassung in Jena. (aw)

Chronik

Adresse

EPSa-Elektronik & Präzisionsbau
Saalfeld GmbH
Remschützer Str. 1
07318 Saalfeld/Saale

Telefon: 03671-595-0
Fax: 03671-595-100
Web: www.epsa.de

Ali Cemal Sahin (46)

Ehemalige:
Dr. Dieter Simon () - bis 17.12.2015
Uwe Schulze () - bis 17.12.2015
Werk Jena, 07745 Jena
 03641-633-60

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1991

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 202312

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 60.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE150518462
Kreis: Saalfeld-Rudolstadt
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Schulze/Simon (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EPSa-Elektronik & Präzisionsbau
Saalfeld GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro