Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Ritterwand Raumsysteme
aus Nufringen
Download Unternehmensprofil

> 200 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1947 Gründung

Ritterwand GmbH & Co. KG

Metall-Systembau

Rößeweg 5-7

71154 Nufringen

Kreis: Böblingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07032-818-0

Fax: 07032-818-210

Web: www.ritterwand.de

Gesellschafter

SüdBG
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 242257
Amtsgericht Stuttgart HRB 244493
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE195439856

Kontakte

Geschäftsführer
Harald Kocher
Die Firma Ritterwand ist fokussiert auf den systemgebundenen Innenausbau.

Im Mittelpunkt des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Nufringen stehen Trennwandsysteme. Präsentiert werden insgesamt zwölf Typen als Baukasten. Möglich sind vielseitige Gestaltungsvarianten. Auch erfüllen die Lösungen unterschiedliche bauphysikalische Anforderungen in den Bereichen Statik und Schall sowie Brand oder Schutz. Der Aufbau geschieht durch eigene Monteure. Der Aktionsradius ist weltweit.

Betont werden die Problemlösungen an den jeweiligen Schnittstellen von Raumsystem sowie Produktionsprozess.
Das Konstruktionsprinzip besteht aus einer Stahl-Ständer-Riegel-Konstruktion. Verfügbar sind diverse Varianten an Füllung und Verglasung.
Als Materialien kommen von Stahl über Glas bis Aluminium und Kunststoff zum Einsatz.

Jährlich entwickelt werden 350.000 Quadratmeter an Trennwänden sowie Deckensystemen.
Die Zahl der Türsysteme liegt jährlich bei 3.200 Stück.
Die Produktionsfläche erstreckt sich auf über zehntausend Quadratmeter.
Zur Verfügung stehen acht Systeme.
Die Losgrößen beginnen bei einem Stück bis fünfzigtausend Quadratmeter an Reinraumhüllen.
Ausgeliefert wird Just-in-Time.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1947. Die Leitung lag zuerst bei der Gründerfamilie Ritter und anschließend bei der Familie Scheuermann. 1997 erfolgte der Management Buy-Out an das langjährige Führungsteam von sowohl Horst Heinsen als auch Harald Kocher. 2000 explodierte der Umsatz. Zwei Jahre später kam es jedoch zum Einbruch und es mussten Mitarbeiter entlassen werden. In Planung steht die Herstellung von Produkten für Automotive oder auch die Solarindustrie. (fi)


Suche Jobs von Ritterwand Raumsysteme
aus Nufringen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.215.185.97 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog