Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

FH Kaiserslautern Hochschulen aus Kaiserslautern

Kommunal

Eigentümer

1844

Gründung

250-499

Mitarbeiter

Die FH Kaiserslautern ist eine Fachhochschule in Rheinland-Pfalz.

Die Hochschule hat drei Standorte in Kaiserslautern, Pirmasens und in Zweibrücken. Schwerpunkt ist ein Profil für angewandte Forschung und Entwicklung im Ingenieursbereich. Mit 5.700 Studierenden ist sie eine der größten Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz.

Die FH Kaiserslautern ist in fünf Fachbereiche unterteilt. Diese sind Angewandte Ingenieurswissenschaften und Bauen und Gestalten in Kaiserslautern, Betriebswirtschaft und Informatik und Mikrosystemtechnik in Zweibrücken sowie Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften in Pirmasens.

Schon 1844 gab es den ersten Lehrstuhl in Kaiserslautern. Dieser war für praktische Mechanik an der Kreisgewerbeschule eingerichtet worden. Nach verschiedenen Etappen der Entwicklung wurde 1971 eine Fachhochschule Rheinland-Pfalz in Kaiserslautern neu gegründet. In den achziger und neunziger Jahren kamen die beiden anderen Standorte dazu. (hk)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Rheinland-Pfalz)

Adresse

Fachhochschule Kaiserslautern

Morlauterer Str. 31
67657 Kaiserslautern

Telefon: 0631-3724-0
Fax: 0631-3724-2105
Web: www.fh-kl.de

Prof. Dr. Hans-Joachim Schmidt ()
Rudolf Becker ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 - 499
:
Filialen:
Gegründet: 1844

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: KdÖR Körperschaft des öffentlichen Rechts
UIN:
Kreis: Kaiserslautern (Stadt)
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Land Rheinland-Pfalz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Fachhochschule Kaiserslautern

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro