Mediengruppe Oberfranken
aus Bamberg

> Anzahl Mitarbeiter
1100
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
100 - 250 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1834

> 2 Standorte

Mediengruppe Oberfranken GmbH & Co. KG

Gutenbergstr. 1
96050 Bamberg

Kreis: Bamberg (Stadt)
Bundesland: Bayern


Telefon: 0951-188-0
Web: www.mediengruppe-oberfranken.de


Kontakte

Geschäftsführer
Walter Schweinsberg

Gruppe/Gesellschafter

Walter Schweinsberg
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bamberg HRA 8435
Amtsgericht Bamberg HRB 8723
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE132279181

wer-zu-wem-Ranking

Platz 1.749 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Mediengruppe Oberfranken ist ein Verlagshaus mit einer Druckerei, das fünf Tageszeitungen im oberfränkischen Raum herausbringt sowie einen Druck- und Medienservice unterhält.

Die fünf unabhängigen Tageszeitungen, die jeweils von Montag bis Samstag erscheinen, sind:
  • Fränkischer Tag mit einer Auflage von gut 73.500
  • Coburger Tageblatt mit einer Auflage von knapp 15.000
  • Bayerische Rundschau mit einer Auflage von knapp 16.000
  • Saale-Zeitung
  • Die Kitzinger

Die erstgenannte Zeitung hat einen überregionalen Teil, der in allen Ausgaben gleich ist. Der Lokalteil ist in sechs verschiedene Regionen geteilt und hat dementsprechend auf die jeweilige Region zugeschnittene Inhalte. Der Fränkische Tag ist auch im Internet zu lesen. Insgesamt erscheinen die Tageszeitungen mit einer Gesamtauflage von rund 120.000 Exemplaren. Die Saale-Zeitung und die Kitzinger Zeitung wurden 2010 von der WAZ-Gruppe übernommen.

Über zwei Tochterfirmen werden zudem noch weitere Produktions- und Dienstleistungen angeboten.
  • creo Druck & Medienservice offeriert Leistungen in den Bereichen Konzeption, Grafik, Bildbearbeitung, DTP-Satz, Druck, Buchbinderei und Versand. Es können unter anderem Briefbögen, mehrfarbige Prospekte, Zeitschriften, Kataloge und Bildbände gedruckt werden.

Ansässig ist das Verlagshaus mit Redaktion und den beiden Tochtergesellschaften in Bamberg. Analog zu den Lokalteilen werden Geschäftsstellen in Bamberg am Hauptsitz sowie in Forchheim, Höchstadt, Ebern, Lichtenfels und Kronach betrieben.

1834 gründete der Verleger J. M. Reindl eine Firma, die das Bamberger Tagblatt herausbrachte. 1933 musste die Zeitung mit dem Fränkischen Volk aus dem Gauverlag in Bayreuth fusionieren und kam fortan als Bayerische Ostmark auf den Markt. Ab 1946 kommt dann von der Firma Reindl gedruckt die Zeitung mit dem Titel Fränkischer Tag heraus. Deren Redakteure schließen sich 1954 mit Reindl zu einer neuen Verlagsgesellschaft unter dem Namen der Zeitung zusammen. (sc)

Die Marken von Mediengruppe Oberfranken
aus Bamberg
sind Die Kitzinger (Tageszeitung), Saale-Zeitung (Tageszeitung), Coburger Tageblatt (Regionale Tageszeitung), Fränkischer Tag (Regionale Tageszeitung) und Bayerische Rundschau (Regionale Tageszeitung).

Suche Jobs von Mediengruppe Oberfranken
aus Bamberg

Die Kitzinger in 97318 Kitzingen / Telefon: 09321-7009-0


KVG Kissinger Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG in 97688 Bad Kissingen / Telefon: 0971-8040-0

Unternehmenschronik

2019 Übernahem der Mediengruppe Erzgebirge

Branchenzuordnung

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.80.119 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog