Kreislaufwirtschaft Kühl
aus Thermalbad Wiesenbad
Download Unternehmensprofil

> 100-249 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> - Gründung

Kreislaufwirtschaft Kühl GmbH & Co. KG

Gewerbepark 1-5

09488 Thermalbad Wiesenbad

Kreis: Erzgebirgskreis

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 03733-503-0

Fax: 03733-503-222

Web: www.kuehl-entsorgung.de

Gesellschafter

Kühl Heidenau Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRA 4134
Amtsgericht Chemnitz HRB 17752
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE208140586

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 6.890 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Michael Kühl
Kreislaufwirtschaft Grübler ist ein Unternehmen, dessen Expertise in Full-Service-Entsorgungsleistungen liegt. Die Firma ist in erster Linie im sächsischen Erzgebirgskreis tätig. Kreislaufwirtschaft Grübler ist fester Bestandteil der Kühl-Gruppe.

Das Dienstleistungsspektrum setzt sich aus der Erfassung, Trennung und Aufbereitung von Abfällen für eine Rückführung der Wertstoffe in den Materialkreislauf zusammen. Grübler wickelt die kommunale Entsorgungslogistik vollständig ab und vernichtet Akten für Banken, Versicherungen und Verwaltungen professionell nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Darüber hinaus erstellt das Unternehmen Abfallbilanzen für Industrie, Handel und Gewerbe.

Ein weiteres Steckenpferd sind kundenspezifische Leistungen. So übernimmt der Betrieb die Entsorgung für alle anfallenden Abfallstoffe in Städten und Gemeinden. Auch wickelt das Unternehmen die Organisation und Durchführung von Sammeltouren von Hausmüll, Papier, Karton, Eisen, Altholz, Glas und Dosen ab.

Für private Haushalte nimmt die Firma Abfälle zur Verwertung einschließlich Wiegescheinerstellung an und kümmert sich um die Sortierung und Rückführung der reinen Fraktionen in den Materialkreislauf. Darüber hinaus fest im Portfolio verankert ist die Abfallannahme von Containerdiensten.

Nicht zuletzt fungiert das Unternehmen als Annahmestelle für Direkt- und Kleinanlieferer. Die Kreislaufwirtschaft Grübler nimmt Abfälle aller Art an. Hierfür verfügt der Betrieb über Sortieranlagen unter anderem für Papier, Pappe und Leichtverpackungen.

Seinen Sitz hat der Full-Service-Entsorgungsfachbetrieb im Ortsteil Wiesa der sächsischen Gemeinde Thermalbad Wiesenbad. Die Gemeinde befindet sich im Erzgebirgskreis. (tl)


Suche Jobs von Kreislaufwirtschaft Kühl
aus Thermalbad Wiesenbad

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Recyclingunternehmen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Kühl Heidenau Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.174.225.82 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog