Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hama Kamerahersteller aus Monheim

Privat

Eigentümer

1923

Gründung

1150

Mitarbeiter

Hama ist einer der führenden Zubehörspezialisten für Photo, Video, Audio, Computer und Telekommunikation. Das Sortiment besteht aus mehr als 16.000 Produkten, die weltweit von rund 2.000 Mitarbeitern gefertigt und vertrieben werden. Am Stammsitz in Monheim in Bayern arbeiten 1.300 Beschäftigte.

Tochtergesellschaften von Hama finden sich in zwölf Ländern. Darüber hinaus ist Hama mit Handelsvertretungen weltweit auch in Ländern präsent, in denen das Unternehmen nicht durch eigene Tochterfirmen unterstützt wird.

Hama wurde 1923 von Martin Hanke in Dresden gegründet. 1945 erfolgte nach der Zerstörung des Dresdner Betriebs die Umsiedlung nach Monheim, wo die Firma bis heute ansässig ist. ()

Chronik

Adresse

Hama GmbH & Co KG

Dresdner Str. 9
86651 Monheim

Telefon: 09091-502-0
Fax: 09091-502-279
Web: www.hama.de

Christoph Thomas ()
Rudolph Hanke ()

Ehemalige:
Christoph Thomas ()
Rudolph Hanke ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.150 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRA 12159
Amtsgericht Augsburg HRB 176

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811214213
Kreis: Donau-Ries
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Hanke-Thomas Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hama GmbH & Co KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro