Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hennecke Maschinenbauer aus Sankt Augustin

Investor

Eigentümer

1924

Gründung

400

Mitarbeiter

Die Hennecke-Gruppe mit Sitz in Sankt Augustin bei Bonn ist ein weltweit tätiger Produzent von Polyurethan-Verarbeitungsmaschinen und -Anlagen.

Das Unternehmen gehört zu den führenden internationalen Anbietern speziell in den Geschäftsfeldern Blockschaum, Kühlmöbel, Sandwich-Elemente und Form-Bauteile.

Hennecke unterhält Standorte in St. Augustin, Pittsburgh/USA, Singapore und Shanghai/China.

Seit 1975 gehörte Hennecke zum Chemiekonzern Bayer, die das Unternehmen im Oktober 2007 an den Investor Adcuram verkauften. (sd)

Chronik

1924 Gegründet als Maschinenfabrik Karl Hennecke
1924 Übernahme durch Bayer
1924 Übernahme durch Adcuram
1924 Übernahme durch Capvis

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Capvis Equity)

Adresse

Hennecke GmbH

Birlinghovener Str. 30
53757 Sankt Augustin

Telefon: 02241-339-0

Web: www.hennecke.com

Alois Schmid (57)
Rolf Trippler (54)
Hubert Vienken (51)

Ehemalige:
Alois Schmid ()
Rolf Trippler ()
Rudolf Brumund ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 400 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1924

Handelsregister:
Amtsgericht Siegburg HRB 10005

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.580.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811138420
Kreis: Rhein-Sieg-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Capvis Equity (ch)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hennecke GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro