Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Herion Systemtechnik Komponentenhersteller aus Weil der Stadt

Konzern

Eigentümer

1938

Gründung

60

Mitarbeiter

Herion Systemtechnik ist ein Unternehmen, das sich auf Hydrauliktechnik spezialisiert hat. Dabei liegt die Kernkompetenz insbesondere in kundenspezifischen Lösungen. Wesentliche Geschäftsbereiche sind Hydraulik-Standard- und Sonderkomponenten sowie Pressen- und Sicherheitstechnik. Darüber hinaus spielen Hydraulikaggregate und -anlagen sowie Hydrauliksysteme eine wesentliche Rolle.

Einsatz finden die Produkte unter anderem in den Bereichen Mobilhydraulik, Kraftwerkstechnik, Wehrtechnik, Pressentechnik und Sicherheitstechnik. Darüber hinaus machen sich Unternehmen der Medizintechnik sowie aus dem Bereich Druck und Papier die Produkte zunutze.

Das Produktportfolio umfasst Kuppeln und Bremsen in der Pressentechnik, Schnelllüfterblöcke, Sicherheitsventile, Überlastsicherungen und Zylinder für den Stößelgewichtsausgleich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Hydraulik-Komponenten, Druckschalter, Hydraulik-Ventile sowie hydraulische Zwischenbaugeräte. Vervollständigt wird das Portfolio durch Elektronikkomponenten.

Die Wurzeln des mittelständischen Technologieunternehmens liegen in den späten 1930er Jahren. 1938 wurde die Firma von Erich Herion in Stuttgart-Bad Cannstatt ins Leben gerufen. Man begann damit, elektromagnetisch gesteuerte Ventile, die in erster Linie in der Kälteindustrie, in Kühlwasserreglern sowie im Zubehör zum Einsatz kamen, herzustellen.

Infolge eines Totalschadens der Firma - verursacht durch den Zweiten Weltkrieg - war das Unternehmen im Jahr 1944 gezwungen, die Arbeit komplett einzustellen. Ein Jahr später kam es zum großen Neuanfang in Großbettlingen im Kreis Nürtingen. Nachdem man im Jahr 1948 das erste Doppelventil gefertigt hatte, stand das Jahr 1950 für das Unternehmen ganz im Zeichen der Entwicklung und Fertigung von 3/2-Wege-Pressensteuerventilen.

Mit dem Namen Herion konnte sich das Unternehmen 1953 weltweit einen Namen. Denn zum Einsatz kamen die Produkte im Werkzeugmaschinen- und Pressenbau, in Industrieöfen, in Schweißgeräten und Schweißmaschinen sowie in Bergwerksausrüstungen. Zudem setzten Hersteller von Wasseraufbereitungsanlagen, von Kälte- und Klima-Anlagen sowie des Aufzugs- und Schiffsbau auf die Leistungen der Firma Herion Systemtechnik.

Prägnant für das Jahr 1956 war die Fertigung des ersten Pressen-Sicherheitsventils. Einige Jahre später kam es zur Übernahme der Firma Reim einschließlich aller Mitarbeiter durch die Firma Herion. Merklingen wurde der vierte Betrieb der Herion-Werke, in dem Hydraulikgeräte und komplette Anlagen für den Standort Fellbach gefertigt werden.

Das Jahr 1976 stand für das Unternehmen für die Fertigung, Montage, Prüfung und Lackierung aller Wegeventile in Merklingen. Während die Firma im Jahr 1983 die zwei Technologien Elektronik und Fluidtechnik miteinander verband, übernahm Herion Systemtechnik sämtliche Hydraulikaktivitäten der Unternehmensgruppe.

Bislang letzter Markstein in der Firmengeschichte: Im Jahr 2008 wurde Herion Systemtechnik zum Center of Excellence for Press and Safety Technology der Norgren-Gruppe.

Der Hauptsitz des Spezialisten für hydraulische und pneumatische Pressen- und Sicherheitstechnik liegt im baden-württembergischen Weil der Stadt. Die Stadt befindet sich im Landkreis Böblingen in der Region Stuttgart. (tl)

Chronik

1938 Gründung durch Erich Herion in Stuttgart-Bad Cannstatt
1997 Übernahme durch die britische IMI

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (IMI pl)

Adresse

Herion-Systemtechnik GmbH

Untere Talstr. 65
71263 Weil der Stadt

Telefon: 07033-3018-0
Fax: 07033-3018-10
Web: www.herion-systemtechnik.de

Peter Varwijk (54)

Ehemalige:
Jean-Marie Baumann ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1938

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 252734

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 7.823.320 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811198594
Kreis: Böblingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
IMI pl (uk)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: IMI Plc.
WKN: 858496 (IMI)
ISIN: GB0004579636

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Herion-Systemtechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro