Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

H. F. Meyer Maschinenbauer aus Neustadt in Holstein

Privat

Eigentümer

1846

Gründung

100

Mitarbeiter

H. F. Meyer ist eine in sechster Generation geführte Firma, die sich auf die Fertigung von Maschinen und Anlagen für diverse Industriebranchen spezialisiert hat. Insbesondere richtet das Unternehmen seinen Schwerpunkt auf den Maschinenbau, den Metall- und Stahlbau sowie auf die CNC-Teilefertigung. Darüber hinaus spielt die Haustechnik eine entscheidende Rolle bei H. F. Meyer.

Das mittelständische Unternehmen verfügt über eine langjährige Erfahrung im Sondermaschinenbau für Industriekunden und fertigt Maschinenteile aus Metall und Kunststoff. Die von H. F. Meyer hergestellten Maschinen sind speziell auf Kleinserien und Einzelteile ausgerichtet.

H. F. Meyer stellt Maschinen und Anlagen der industriellen Intralogistik und Produktprüfung für diverse Industriebranchen her. Hierzu zählen insbesondere die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, die Bereiche Emballagen, Pharma-Healthcare-Kosmetik, Reifentechnik sowie Maschinenbauer.

Der Bereich Haustechnik konzentriert sich auf die Bereiche Heizungsbau, Solartechnik, Sanitärinstallation, Klima- und Lüftungsanlagen sowie auf Elektroinstallationen.

Hierbei setzt das Unternehmen einen besonderen Schwerpunkt auf Energieeinsparung. So werden Heizungsanlagen mittels der Regelungs- und Brennwerttechnik auf den neuesten Stand gebracht. Das Dienstleistungsspektrum umfasst neben der Planung und Beratung, die Montage sowie einen Kunden- und Notdienst.

In der Fördertechnik bietet das Unternehmen seinen Kunden Gurt- und Magnetförderer, Scharnierkettenförderer sowie Modular-Kunststoff-Kettenförderer. Darüber hinaus hat H. F. Meyer Seilförderer, Riemenförderer, Drehstationen, Rollenbahnen sowie Ketten- und Kettenklemmförderer im Portfolio.

Ebenso feste Bestandteile der Produktpalette sind Produktwender und Rinnen. Beispielhaft hierfür sind Drehtische, Block- und Dosenwender, individuelle Rinnen und Weichen sowie Tray-Dreh-Stationen, Schnecken und Sterne.

Neben Verschlussförderanlagen, wie beispielsweise Dosendeckeltransportanlagen, liefert das Unternehmen Reifentechnik, wie Wulstbenetzmaschinen und Fördertechnik für die Reifenindustrie. Vervollständigt wird das Portfolio durch Spezialequipment. Beispielhaft hierfür sind Leerpalettenstapelmagazine, Spiralförderer, Vakuumbrücken und Magneträder.

Das Unternehmen kann auf eine lange Firmengeschichte zurückblicken, die bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreicht. 1844 begann man als Tabakwarenfabrik mit der Produktion von Tabak. Im Laufe der Jahre richtete das Unternehmen sein Augenmerk zunehmend den Maschinenbau und reorganisierte sich zur Maschinenfabrik.

Selbst entwickelten Landwirtschaftsmaschinen folgten Fördertechnik, Prüf- und Verpackungsmaschinen im Jahre 1925. Im Jahr 1970 nahm die Herstellung von Landwirtschaftsmaschinen ein Ende und man begann mit der Restrukturierung und konzentrierte sich infolgedessen auf Produkte und Dienstleistungen entsprechend der Kundenanforderungen.

Hinzu kamen auftragsbezogene Projektierungen, Konstruktionen und Fertigungen. Um diese neuen Projekte optimal umsetzen zu können, zog das Unternehmen auf ein neues Firmengelände. Angesiedelt ist das Unternehmen im schleswig-holsteinischen Neustadt in Holstein. Die Hafenstadt befindet sich an der Ostsee im Kreis Ostholstein. H. F. Meyer zählt zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Region. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Meyer Neustadt Familie)

Adresse

H. F. Meyer GmbH & Co KG

Industrieweg 35
23730 Neustadt in Holstein

Telefon: 04561-3955-0
Fax: 04561-3955-10
Web: hfmeyer.de

K. Robert Meyer ()
Jens Reese ()
Nils Meyer (40)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1846

Handelsregister:
Amtsgericht Lübeck HRA 1225 OL
Amtsgericht Lübeck HRB 758 OL

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE157349069
Kreis: Ostholstein
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Meyer Neustadt Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
H. F. Meyer GmbH & Co KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro