Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Hilti
Werkzeughersteller aus Kaufering
Download Unternehmensprofil

> 1300 Mitarbeiter

> Umsatz: 250 - 500 Mio. Euro

> 1941 Gründung

> Familien Eigentümer

Hilti Deutschland AG (Liechtenstein),

Zweigniederlassung Deutschland

Hiltistr. 2

86916 Kaufering

Kreis: Landsberg am Lech

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 0800-8885522

Fax: 0800-8885523

Web: www.hilti.de

Gesellschafter

Hilti Gruppe (Liechtenstein)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Augsburg HRB 26728
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE815302903

Kontakte

Vorstand
Jochen Olbert
Toralf Kürschner
r. Jens Oliver Reiners
Die Firma Hilti Deutschland ist weltweit führend für Bautechnologien.

Kernkompetenzen des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Kaufering sind Produkte für die Bauindustrie. Das Leistungsspektrum erstreckt sich auf insgesamt 15 Geschäftsfelder. Abgerundet wird das Portfolio von Softwaresystemen sowie vielfältigen Dienstleistungen.

Die älteste Sparte sind Direktmontagesysteme. Im Laufe der Jahre wurden die Bohrmontage und Dübeltechnik sowie die Diamantbohrtechnik und Abbruchsysteme ins Programm aufgenommen. Chemische Anker und die Schraubtechnik sowie die Bauchemie inklusive von Brandschutzsystemen sowie akkubetriebene Bohrgeräte bilden genauso Aufgabengebiete wie Installationssysteme und Laser-Messsysteme. Vervollständigt werden die Services von Geräten fürs Trennen und Schleifen sowie vom Untertagebau und Bergbau inklusive den Sparten Energie und Solar.

Standorte gibt es in mehr als 120 Ländern weltweit.
Der Betrieb gehört zur Aktiengesellschaft Hilti mit dem Hauptsitz im liechtensteinischen Schaan.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1941 von Martin Hilti und dessen Bruder Eugen in Liechtenstein. 1948 wurde das erste Patent angemeldet. Ab 1952 starteten internationale Verkaufskooperationen. 1967 wurde erstmals ein elektropneumatischer Bohrhammer präsentiert. Dieser TE 17 bildet den Startpunkt für eine erfolgreiche Maschinenreihe. Ab 1970 erfolgte die Produktion auch im Ausland und 1973 entstand in München die Entwicklungsgesellschaft. 1980 entstand der Treuhandtrust. 1986 fand eine Marktsegmentierung statt. Ab 1994 wurde die Konzernleitung nicht mehr von der Gründerfamilie besetzt. 2015 wurde am Hauptsitz ein Innovationszentrum eröffnet. (fi)


Suche Jobs von Hilti
Werkzeughersteller aus Kaufering

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Werkzeughersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hilti Gruppe)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.231.167.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog