Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft aus Ottobrunn

Privat

Eigentümer

1961

Gründung

1050

Mitarbeiter

Die IABG ist ein großes technisch-wissenschaftliches Dienstleistungsunternehmen.

Das Dienstleistungsspektrum beinhaltet analytische, technische und operationelle Lösungen für die Produktsicherheit sowie für die innere und äußere Sicherheit des Landes. Die Kernkompetenz der IABG liegt in den Bereichen Simulation und Test.

Seine Tätigkeitsbereiche hat das Unternehmen auf sechs Geschäftsfelder verteilt. Diese sind:
  • Automotive
  • Information und Kommunikation
  • Verkehr und Umwelt
  • Luftfahrt
  • Raumfahrt sowie
  • Verteidigung und Sicherheit tätig

Zu den bekanntesten Projekten des Konzerns zählen der Gesamtzellen-Ermüdungsversuch am Airbus A380, der Betrieb der Transrapid-Versuchsanlage im Emsland sowie die Großversuche an der Trägerrakete Ariane 5 der Europäischen Weltraumorganisation ESA.

Nationale und internationale Unternehmen gehören ebenso zu den Kunden wie öffentliche Institutionen. Dazu zählen unter anderem Airbus, BMW sowie die Bundesministerien der Verteidigung und für Bildung und Forschung.

In Ottobrunn bei München befindet sich der Stammsitz der IABG mit den zugehörigen Testeinrichtungen. Weitere Niederlassungen in Deutschland werden in Berlin, Bonn, Dresden, Lichtenau, Lathen im Emsland, Leipzig und Koblenz unterhalten. Dazu kommen vier weitere Standorte im Raum der Europäischen Union. Eine enge wissenschaftliche Kooperation wird mit der TU München, der UniBw München und der Universität Paderborn betrieben.

Die Bundesrepublik Deutschland gründete die IABG 1961 als zentrale Einrichtung für Tests der Luftfahrtindustrie sowie für Sicherheits- und Verteidigungsanalysen. Vier Jahre später wurde das Raumfahrt-Testzentrum errichtet.

1993 wurde das Unternehmen mit dem neuen US-amerikanischen Hauptgesellschafter BDM privatisiert. 2002 wurde die Mehrheit der Anteile von S & D Industriebeteiligungen übernommen. Die restlichen 12,6 Prozent sind in den Händen der Beteiligungsgesellschaft der Mitarbeiter und Leitenden Angestellten der IABG. (sc)

Chronik

Adresse

Industrieanlagen-
Betriebsgesellschaft mbH
Einsteinstr. 20
85521 Ottobrunn

Telefon: 089-6088-0
Fax: 089-6088-4000
Web: www.iabg.de

Prof. Dr.-Ing. Rudolf F. Schwarz ()

Ehemalige:
Matthias Spott () - bis 15.09.2014
Dr. Anita Linseisen ()
Prof. Dr. Rudolf F. Schwarz ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.050 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1961

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 5499

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE129383387
Kreis: München (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Industrieanlagen-
Betriebsgesellschaft mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro