Jenaer Bäder
Freizeitbäder aus Jena

> Anzahl Mitarbeiter
109
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
Bis 10 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1898

Jenaer Bäder und Freizeit GmbH

Rudolstädter Str. 39
07745 Jena

Kreis: Jena
Bundesland: Thüringen


Telefon: 03641-429-231
Web: www.jenaer-baeder.de


Kontakte

Geschäftsführer
Susan Zetzmann

Gruppe/Gesellschafter

Stadt Jena
Typ: Kommunen
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 206967
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813441605

wer-zu-wem-Ranking

Platz 70.864 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Jenaer Bäder offerieren vielfältige Freizeit- und Wellnessangebote.

Im Fokus der thüringischen Firmengruppe mit Sitz in Jena steht der Betrieb mehrerer Bäder innerhalb und außerhalb der Stadt. Zur Verfügung stehen sowohl ein Freizeitbad als auch klassische Freibäder sowie Schwimmhallen. Es handelt sich um eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke.

Die Einrichtung GalaxSea präsentiert eine großzügige Badelandschaft. Genutzt werden können ein großes Wellenbecken und zwei Röhrenrutschen. Für Kinder steht ein spezieller Spielbereich zur Verfügung. Der Premium-Saunabereich verfügt über fünf Sterne. Hier gibt es auch Kneipp-Becken. Angeschlossen ist eine Wellness-Oase. Angeboten werden Massagen und Kosmetikbehandlungen sowie ein gesundheitsorientiertes Bewegungsprogramm.
Zur Wahl stehen drei Freibäder.
Im Ostbad stehen großzügige Liegewiesen bereit. Zu den Besonderheiten gehört eine Breitrutsche.
Das Südbad besteht aus mehreren Naturseen. Verfügbar ist ein Sandstrand. Genutzt werden kann das Riesentrampolin.
Das Freibad Hermsdorf befindet sich im Wald. Es gibt sowohl eine Wellenrutsche als auch einen Strömungskanal sowie Wasserdüsen.
Im Stadtteil Lobeda ist das Becken 25 Meter lang. Das Angebot umfasst ein Seniorenschwimmen.
Vervollständigt wird das Angebot von der Institution 'Strandschleicher' mit einer Strandbar und einem Sandplatz für Beachvolleyball. Ferner können Tretboote gemietet werden.

Betrieben werden öffentliche Bäder durch die Stadt Jena seit 1898. Die Pläne zur Gründung einer Tochterfirma gemeinsam mit Freizeitangeboten entstanden 1998. In diesem Zug wurde das Volksbad Jena übernommen. Dies bedingte den Neubau des heutigen Freizeitbades GalaxSea im Verlustausgleichsverhältnis. (fi)


Suche Jobs von Jenaer Bäder
Freizeitbäder aus Jena

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Freizeitbäder

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.136.189 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog