Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Teigwarenfabrik Jeremias Lebensmittelhersteller aus Birkenfeld

Privat

Eigentümer

1948

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Jeremias ist eine Teigwarenfabrik, die vielfältige Nudelvariationen in beinahe fünfzig Formen herstellt.

Neben klassischen Sorten wie Spaghetti, Makkaroni und Penne zählen unter anderem Jerelli, Hörnchen, Suppennudeln, Boccolotti und Drellini zum Sortiment. Spezialitäten wie gewalzte Bandnudeln, Spinat- und Tomatennudeln, schwäbische und geschabte Spätzle und Nudel-Reis runden das Angebot ab.

Zur Herstellung der Teigwaren werden Hartweizengrieß, Trinkwasser und je nach Sorte gegebenenfalls auch Frischei benutzt. Die Nudeln gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen: mit sechs Frischeiern auf ein Kilogramm, mit 2,5 Frischeiern auf ein Kilogramm, aus reinem Hartweizen sowie aus reinem Hartweizen aus kontrolliert-biologischem Anbau. Beliefert werden Großverbraucher aus den Bereichen Gastronomie, Industrie sowie dem Lebensmitteleinzelhandel. In seinem Segment ist Jeremias einer der führenden Anbieter in Süddeutschland.

Gegründet wurde das mittelständische Unternehmen im Jahre 1965 und wird heute in dritter Generation geleitet. Der Stammsitz befindet sich im baden-württembergischen Birkenfeld in der Nähe von Pforzheim. (bi)

Chronik

Adresse

Teigwarenfabrik Jeremias GmbH

Industriestr. 13-19
75217 Birkenfeld

Telefon: 07231-94883-0
Fax: 07231-94883-49
Web: www.jeremias.com

Horst Jeremias ()
Guido Jeremias (49)
Mark Jeremias (45)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 502625

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 153.388 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811209046
Kreis: Enzkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Jeremias Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Teigwarenfabrik Jeremias GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro