Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Krankenhaus Neuwittelsbach Kliniken aus München

Kirche

Eigentümer

1885

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Das Krankenhaus Neuwittelsbach ist eine Fachklinik für Innere Medizin. Die Einrichtung ist ein Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern.

Das medizinische Leistungsspektrum erstreckt sich von einer Rheuma-Abteilung über einer Radiologie und Abteilung für Nuklearmedizin bis hin zu einer Physiotherapie. Darüber hinaus verfügt die Einrichtung über ein Schlaflabor und über eine Kältekammer.

Die geschichtlichen Ursprünge des Krankenhauses liegen im späten 19. Jahrhundert. Das heutige Krankenhaus entstammt aus der früheren Kuranstalt Neuwittelsbach. Diese wurde im Jahr 1885 vom Geheimrat von Hößlin gegründet. Im Jahr 1914 wurde das Haus in eine Stiftung umgewandelt. Ab dem Jahr 1932 wurde die Einrichtung als Klinik für Innere Krankheiten geführt.

Da während des Zweiten Weltkrieges große Teile des Hauses zerstört wurden, musste der Betrieb in den anschließenden Jahren komplett eingestellt werden. In den Nachkriegsjahren kaufte die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul das Grundstuck, das einer Ruine glich.

Ende der 1960er Jahre entschied die Ordensgemeinschaft, an alter Stelle und in eigener Trägerschaft wieder eine Fachklinik für Innere Medizin zu errichten. Schließlich konnte die Einrichtung im Frühjahr des Jahres 1973 eingeweiht werden. Das Haus erhielt den alten Namen Neuwittelsbach.

Da in der Mitte der 1990er Jahre die Klinik nicht mehr den modernen Standards entsprach, wurde es notwendig, von 1997 bis 1999 eine grundlegende Sanierung durchzuführen. Dabei wurde die gesamte Ausstattung auf den neuesten Stand gebracht. Zudem kam es zur Errichtung einer komplett neuen Intensivstation. Auch wurde erstmals eine teilstationäre Einrichtung, die Rheuma-Tagklinik in Betrieb genommen.

Im Jahr 2010 fanden mehr als 130 Betten im Krankenhaus Neuwittelsbach Platz. Zudem steht eine Rheuma-Tagklinik für die Patienten zur Verfügung.

Beheimatet ist die das Krankenhaus Neuwittelsbach in der bayerischen Landeshauptstadt München. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Barmherzige Schwestern)

Adresse

Krankenhaus Neuwittelsbach
Fachklinik für innere Medizin, Rheuma TK
Renatastr. 71a
80639 München

Telefon: 089-1304-0
Fax: 089-16659-95
Web: www.krankenhaus-neuwittelsbach.de

Mathias Rauwolf ()

Ehemalige:
Maria-Theresia-Klinik, 80336 München
 089-7207-1

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 3
Gegründet: 1885

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE129523007
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Barmherzige Schwestern (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Krankenhaus Neuwittelsbach
Fachklinik für innere Medizin, Rheuma TK

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro