Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn Kliniken aus Paderborn

Kirche

Eigentümer

1901

Gründung

1296

Mitarbeiter

Zum St. Vincenz-Krankenhaus gehören nicht nur drei Häuser in Paderborn sondern auch das St.-Josefs-Krankenhaus im nahegelegenen Salzkotten. Die drei Häuser in Paderborn heißen St. Vincenz Krankenhaus, Landeshospital und Frauen- und Kinderklinik.

Der Grundstein des ersten Vincenz-Krankenhauses wurde im Jahr 1900 gelegt. Ein Jahr später fand die Einweihung durch Bischof Dr. Wilhelm Schneider statt.

Zu den wichtigsten Abteilungen zählen die Allgemein- und Visceralchirurgie, die Anästhesie, die Gefäßchirurgie, die Gynäkologie, die Kinderklinik, die Medizinische Klinik I mit der Gastroenterologie und der Nephrologie.

Darüber hinaus stehen eine Neurologie, eine Radiologie und eine Unfallchirurgie zur Verfügung. In Belegabteilungen sind die Augen- und die HNO-Heilkunde ansässig.
Ebenso bietet das St. Vincenz-Krankenhaus eine Seelsorge und einen Sozialdienst sowie eine Apotheke.

Beheimatet ist das St. Vincenz-Krankenhaus in der westfälischen Stadt Paderborn. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Barmherzige Schwestern)

Adresse

St. Vincenz-Krankenhaus GmbH

Am Busdorf 2
33098 Paderborn

Telefon: 05251-86-0
Fax: 05251-86-1401
Web: www.vincenz.de

Dr. Josef Düllings ()
Johannes Westermann ()
Sr. M. Katharina Mock ()

Ehemalige:
St. Josefs-Krankenhaus, 33154 Salzkotten
 05258-10-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.296 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1901

Handelsregister:
Amtsgericht Paderborn HRB 2027

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.112.919 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Paderborn
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Barmherzige Schwestern (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
St. Vincenz-Krankenhaus GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro