Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kindergärten Finkenau Kitas aus Hamburg

Stiftung

Eigentümer

1990

Gründung

370

Mitarbeiter

Die Stiftung Kindergärten Finkenau ist ein freier Träger der Jugendhilfe aus Hamburg.

Die Stiftung unterhält 29 Kindertagesstätten in Hamburg, die von mehr als 2000 Kindern besucht werden. Die Einrichtungen bieten Plätze für Kleinkinder, Elementargruppen, Hortplätze und Integrationsplätze. Auch 10 bilinguale Kitas hat Finkenau im Angebot.

Mit Projekten wie Ateliers, Forschungslaboren und 'Essperten' engagiert sich die Stiftung im Bereich der frühkindlichen Förderung. Der Dachverband der Stiftung ist der Paritätische Wohlfahrtsverband. (hk)

Chronik

Adresse

Stiftung Kindergärten Finkenau

Friedrichsberger Str. 18
22081 Hamburg

Telefon: 040-2982364·0
Fax: 040-2982364·24
Web: www.kindergaerten-finkenau.de

Konrad Mette ()
Inge Schüler ()
Uta Mette ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 370 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 29
Gegründet: 1990

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
1. Stiftung Kindergärten Finkenau (de)
2. Paritätischer Wohlfahrtsverband (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stiftung Kindergärten Finkenau

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro