Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kliniken Erlabrunn Kliniken aus Breitenbrunn

Kommunal

Eigentümer

1950

Gründung

554

Mitarbeiter

Die Kliniken Erlabrunn bieten ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen und verstehen sich als Krankenhaus der gehobenen Regelversorgung. Zu den Kliniken gehören unter anderem die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie als das führende Zentrum der Endoprothetik und Wirbelsäulenchirurgie in Westsachsen, die Klinik für Innere Medizin inklusive Schlaflabor, die Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation einschließlich Stroke Unit und Palliativmedizin sowie die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin.

Die Klinik wurde 1950 in nur zehn Monaten als Bergarbeiterkrankenhaus erbaut. Damals wurden vorrangig die Kumpel und Mitarbeiter der SDAG Wismut versorgt. Es war der erste Krankenhaus-Neubau der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik. Hauptaugenmerk legt das hochmoderne Gesundheitszentrum auf die ganzheitliche Behandlung.

Im Zuge der politischen Wende im Jahr 1989 traten für das Krankenhaus gravierende Änderungen ein. So übernahm am 01.02.1991 der Altlandkreis Schwarzenberg als neuer Träger das Krankenhaus Erlabrunn mit seinen Kliniken und den dazugehörigen Fachabteilungen als Landkreiskrankenhaus. Aufgrund des Bergbaurückgangs und der sinkender Bevölkerungszahl öffnete sich das Haus und übernahm zunehmend Aufgaben der medizinischen Grundversorgung für den Altlandkreis Schwarzenberg.

Neben medizinischen Leistungen haben Kulturveranstaltungen für die Patienten und Besucher eine große Bedeutung. Die Kliniken Erlabrunn verfügen über ein internes Kultur- und Konferenzzentrum, das sowohl für kulturelle Veranstaltungen als auch für Fachveranstaltungen genutzt wird. Die Einrichtung ist Akademisches Ausbildungskrankenhaus für die Medizinische Fakultät der Masaryk Universität in Brno in Tschechien.

Das Krankenhaus befindet sich im sächsischen Erlabrunn unweit der Stadt Schwarzenberg. Es ist am nordwestlichen Ortsrand von Erlabrunn, ein Ortsteil der Gemeinde Breitenbrunn, gelegen. Die Einrichtung liegt inmitten einer Parkanlage, die unmittelbar in größere Waldgebiete übergeht. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Landkreis Erzgebirgskreis)

Adresse

Kliniken Erlabrunn gemeinnützige GmbH

Am Märzenberg 1a
08359 Breitenbrunn

Telefon: 03773-60
Fax: 03773-61302
Web: www.erlabrunn.de

Dr. Constanze Fisch (51)
Heidrun Ballmann (55)

Ehemalige:
Josef Wieder () - bis 01.07.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 554 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 15488

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 160.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE190620604
Kreis: Erzgebirgskreis
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Landkreis Erzgebirgskreis (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kliniken Erlabrunn gemeinnützige GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro