Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

HELIOS Klinikum Niederberg Kliniken aus Velbert

Stiftung

Eigentümer

1978

Gründung

800

Mitarbeiter

Das Klinikum Niederberg ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung der Stufe III und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem medizinischen Leistungszentrum mit vielfältigen Kompetenzgebieten entwickelt. Zudem ist das Klinikum Niederberg Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen.

Die medizinische Versorgung wird in erster Linie von diversen Fachabteilungen abgedeckt. Diese unterteilen sich unter anderem in die Interdisziplinäre Notaufnahme, das Institut für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, in die Klinik für Allgemein und Visceralmedizin sowie in die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Ebenfalls stehen die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, die Klinik I für Innere Medizin und Kardiologie sowie die Klinik II für Innere Medizin, Gastroenterologie und Palliativmedizin zur Verfügung. Ergänzt wird das Leistungsspektrum durch die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, die Radiologie und die Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie.

Das medizinische Angebot wird zusätzlich um interdisziplinär arbeitende Behandlungszentren wie das Prostata-Zentrum West und das Darmzentrum erweitert.

Die Historie der Klinik beginnt in den 70er Jahren. Im Jahr 1978 wurde das Klinikum Niederberg als Zweckverbandskrankenhaus der Städte Velbert und Heiligenhaus seiner Bestimmung übergeben. Im selben Jahr konnte das Klinikum Niederberg seinen Betrieb aufnehmen. Das kommunale Krankenhaus wurde 2016 vom Klinikbetreiber Helios, einem Tochterunternehmen der Fresenius Gruppe übernommen.

Die Klinik befindet sich in Niederberg unweit der nordrhein-westfälischen Stadt Essen. Sie liegt in einem Areal mit vielen Grünflächen, nahe einem Landschaftsschutzgebiet. Die Klinik selbst besitzt einen großzügigen Klinikpark. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

86.10 Krankenhäuser
wer-zu-wem Kategorie: Kliniken

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Else Kroener-Fresenius Stiftung)

Adresse

HELIOS Klinikum Niederberg GmbH

Robert-Koch-Str. 2
42549 Velbert

Telefon: 02051-982-0
Fax: 02051-982-3016
Web: www.helios-kliniken.de

Dr. Niklas Cruse (44)

Ehemalige:
Dr. Astrid Gesang () - bis 04.07.2016
Christian Engler ()
Dirk Lukrafka ()
Michael Beck ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 800 in Deutschland
Umsatz: 67 Mio. Euro (2014)
Filialen: 1
Gegründet: 1978

Handelsregister:
Amtsgericht Wuppertal HRB 18485

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 600.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE226635647
Kreis: Mettmann
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Else Kroener-Fresenius Stiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert: Fresenius AG Vz
WKN: 578563 (FRE3)
ISIN: DE0005785638