Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Klinikum Worms Kliniken aus Worms

Kommunal

Eigentümer

1888

Gründung

1800

Mitarbeiter

Das Klinikum Worms ist spezialisiert auf die Schwerpunktversorgung.

Im Mittelpunkt des rheinland-pfälzischen Lehrkrankenhauses mit Sitz in Worms stehen der regionale Versorgungsauftrag sowie der Sicherstellungsauftrag im Dreieck Mainz und Kaiserslautern sowie Ludwigshafen. Untergliedert sind die Aufgabenbereiche in 12 Hauptfachabteilungen sowie Fachbereiche und zwei Belegabteilungen. Es handelt sich um das fünftgrößte Krankenhaus im Bundesland und dient als Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Auch agiert die Institution als Ausbildungsstätte für Pflegeberufe.

Die Leistungsbandbreite der Kliniken erstreckt sich von der Allgemeinchirurgie über die Medizinische Klinik bis zur Neurologie und Frauenklinik. Auch stehen Kompetenzzentren bereit für die Bereiche Brust oder Darm sowie Trauma und Prostata.

Es gibt 696 Betten.
Pro Jahr werden 32.000 Patienten stationär aufgenommen.
Die zentrale Notfallaufnahme verzeichnet mehr als 48.000 Kontakte.

Träger ist die Stadt Worms.

Zurück geht die Institution vom Jahre 1888 mit Inbetriebnahme des Stadtkrankenhauses Worms. 1913 gab es eine chirurgische und eine innere Klinik. Ab 1943 wurden stetig weitere Fachgebiete integriert. 1951 war der Neubau für die Kinderklinik fertiggestellt. 1968 startete die Pathologie in einem neuen Institut. 1977 erfolgte der Vertrag als Lehrkrankenhaus. 1981 wurde die Urologische Klinik eröffnet und 1999 die Schlaganfallspezialeinheit eingerichtet. 2000 erfolgte die Umwandlung in eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung und es kam zu Umbauten und Erweiterungen. 2007 kam es zur heutigen Umbenennung. 2015 wurde das Evangelische Hochstift Worms übernommen. (fi)

Chronik

Adresse

Klinikum Worms gGmbH

Gabriel-von-Seidl-Str. 81
67550 Worms

Telefon: 06241-501-0
Fax: 06241-501-4600
Web: www.klinikum-worms.de

Bernhard Büttner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.800 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1888

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 11987

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE204749196
Kreis: Worms
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Stadt Worms (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Klinikum Worms gGmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro