Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rowe Mineralölwerk Chemieunternehmen aus Worms

Privat

Eigentümer

1995

Gründung

140

Mitarbeiter

Rowe Mineralölwerk ist ein mittelständisches Industrieunternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Schmierstoffe richtet. Das Unternehmen produziert und vertreibt am Standort Bubenheim unter anderem Motorenöle, Getriebe- und Hydrauliköle, Industrieschmierstoffe sowie Schneid- und Haftöle.

Zu den neueren Produkten, die das Unternehmen anbietet, zählen unter anderem wasserbasierter Ready-to-use Kühlsystemschutz. Diese finden insbesondere in Renn- und Wettbewerbsmotoren Anwendung. Hinzu kommen neue PKW- beziehungsweise LKW-Motorenöle, Motorenöle für den gemischten Fuhrpark, Achs- und Schaltgetriebeöle, Automatik-Getriebeöle und Kühlerfrostschutz.

Klassiker auf der Produkteliste des Unternehmens sind unter anderem Racing-Öle, Bremsflüssigkeiten, Einbereichs-Motorenöle sowie Agrar- und Baumaschinen-Öle. Darüber hinaus bietet der Schmierstoffspezialist Fette, Getriebe-, Zentralhydraulik- und Lenkungs-Öle, Zweirad-Öle, Classic-Öle, Industrie-Öle sowie Schmierstoffe für die Metallbearbeitung.

Komplettiert wird das umfassende Angebot durch Produkte aus den Bereichen Winterchemie und Autopflege sowie durch Bio-Schmierstoffe. Diese bieten sich vor allem in besonders zu schützenden Umgebungen wie in Wäldern oder Wasser an.

Der Ursprung des Unternehmens liegt im Jahr 1995. In jenem Jahr schlug im rheinhessischen Flörsheim-Dalsheim die Geburtsstunde von Rowe Mineralölwerk. Der Firmengründer Michael Zehe konzentrierte sich in den ersten Geschäftsjahren auf die Produktion, das Abfüllen und den Vertrieb von Schmierstoffen. Insbesondere setzte man den Schwerpunkt auf Motorenöle.

Schnell konnte sich das Unternehmen am Markt einen Namen machen und sukzessive wachsen. Rowe Mineralölwerk stieß infolgedessen an seine räumlichen Grenzen, sodass man im Jahr 2000 gezwungen war, das gesamte Werk ins pfälzische Bubenheim zu verlegen. Auf dem Gelände einer ehemaligen Möbelfabrik gab es die optimalen Voraussetzungen, um ein Jahr später die Abfüllkapazitäten auf zwei Produktionsanlagen auszuweiten.

Noch im selben Jahr war man in der Lage, erste Verhandlungen sowie Lieferverträge mit Großkunden zu schließen. Neben dem Inlandsgeschäft konnte sich Rowe Mineralölwerk mit der Eigenmarke Hightec mittels zahlreicher Vertretungen in Süd- und Osteuropa, Asien, Südamerika und dem Nahen Osten etablieren.

Das Unternehmen verfügte im Jahr 2012 über insgesamt 20 Mischkessel sowie zwölf Abfüllstraßen. Neben der Fertigproduktlagerung in Gebinden von 0,25 bis hin zu 1.000 Litern ist Rowe Mineralölwerk imstande, lose Waren von bis zu 1.000 Tonnen für Tankwagenlieferungen bereitzustellen.

Der Hauptsitz der Firma liegt im rheinland-pfälzischen Bubenheim. Die Ortsgemeinde liegt im Donnersbergkreis. (tl)

Chronik

Adresse

ROWE MINERALÖLWERK GMBH

Langgewann 101
67547 Worms

Telefon: 06355-5906-0
Fax: 06355-5906-999
Web: www.rowe-mineraloel.com

Michael Zehe ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 140 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1995

Handelsregister:
Amtsgericht Kaiserslautern HRB 45092

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 250.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811801312
Kreis: Worms
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Michael Zehe (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ROWE MINERALÖLWERK GMBH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro