Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

KME Germany Chemieunternehmen aus Osnabrück

-

Eigentümer

1873

Gründung

3155

Mitarbeiter

KME Germany ist einer der weltweit größten Hersteller von Erzeugnissen aus Kupfer und Kupferlegierungen.

Das Werk in Osnabrück wurde als Draht- und Stiftfabrik Witte und Kämper in Osnabrück gegründet.

Auslandsaktivitäten: Schwestergesellschaften in Italien, Frankreich, Spanien, England, der Schweiz und China.

Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und gehört zur italienischen SMI-Group. SMI steht für Società Metallurgica Italiana. ()

Chronik

1873 Unternehmensgründung

Adresse

KME AG

Klosterstr. 29
49074 Osnabrück

Telefon: 0541-321-0
Fax: 0541-321-1366
Web: www.kme.de

Diva Moriani (48)
Dr. Vincenzo Manes (56)

Ehemalige:
Italo Amedeo Romano () - bis 10.08.2015
Riccardo Garrè () - bis 22.10.2014
Werk Berlin, 13509 Berlin
 030-4097-0

Werk Greven, 48268 Greven
 02575-309-0

Werk Stolberg, 52222 Stolberg
 02402-105-0

Werk Menden, 58706 Menden
 02373-161-01

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.155 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1873

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück HRB 18434

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 142.743.879 Euro
Rechtsform:
UIN: DE117644659
Kreis: Osnabrück
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
SMI Group (it)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
KME AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro