Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Meidel-Gruppe Speditionen & Kurierdienste aus Markt Einersheim

Privat

Eigentümer

1903

Gründung

483

Mitarbeiter

Die Meidel-Gruppe ist ein unternehmergeführtes, konzernunabhängiges Unternehmen, das sein Hauptaugenmerk auf Speditions-, Transport- und Logistikdienstleistungen richtet.

Zur Meidel-Gruppe gehören:
  • Spedition Meidel GmbH und Co. KG
  • WSG Waldheimer Speditionsgesellschaft mbH & Co. KG
  • KVG Kraftverkehrsgesellschaft Erfurt mbH
  • L+T Logistik & Transport GmbH und Co.KG
  • L+T Logistik & Transport Gesellschaft Pößneck mbH und Co.KG
  • L+T Gesellschaft für Verpackung & Konfektionierung mbH
  • L+T Logistik & Transport Gesellschaft Pößneck mbH und Co.KG
  • OBS Internationale Spedition GmbH
  • Schütz Spedition GmbH
  • Schmeling Logistik GmbH

Das Leistungsspektrum der Meidel-Gruppe setzt sich aus Baustoff-, Baustellen-, Lager- und Papierlogistik zusammen. Die Firmengruppe bietet für die Baustofflogistik Spezialkräne an. Zudem stehen für den Bereich Papierlogistik Jolodasysteme, Edascha-Verdecke, Hubdach und Klammerstapler bereit.

Der Namensgeber der Meidel-Gruppe, die Spedition Meidel, kann bereits auf eine mehr als 100-jährige Firmengeschichte zurückschauen. Die Wurzeln des Unternehmens erstrecken sich zurück bis ins Jahr 1903. In jenem Jahr wurde die Spedition Meidel in Breslau gegründet.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, im Jahr 1948, kam es nach der Vertreibung aus Breslau zum Wiederaufbau der Spedition im bayerischen Markt Bibart und anschließend am heutigen Standort in Markt Einersheim. Im Jahr 1992 übernahm Meidel das Unternehmen Kraftverkehr Waldheim.

Mit dieser Übernahme legte das Unternehmen den Grundstein der heutigen WSG Waldheimer Speditionsgesellschaft mbH in Waldheim. Einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte setzte Meidel im Jahr 1997. In jenem Jahr trat der ehemalige Kraftverkehr Erfurt, die heutige KVG Kraftverkehrsgesellschaft Erfurt mbH, als neues Unternehmen in den Verbund der Meidel-Gruppe.

Im Jahr 2000 kam es zur Integration der L und T Gruppe in die Meidel-Gruppe mit Niederlassungen in Berlin, Zossen-Dabendorf und Oppurg. 2005 schloss die Gruppe die Schütz Spedition GmbH als zusätzlichen Baustofflogistiker ins Unternehmen ein. Einen weiteren Markstein in der jüngsten Geschichte war die Eröffnung der ersten internationalen Dependance im italienischen Bergamo.

Beheimatet ist die Spedition Meidel im bayerischen Markt Einersheim, ein Ort zwischen Würzburg und Nürnberg. (tl)

Chronik

Adresse

Spedition Meidel GmbH & Co. KG

Possenheimer Str. 13
97348 Markt Einersheim

Telefon: 09326-9711-0
Fax: 09326-9711-25
Web: www.meidel.com

Bernhard Meidel ()
Gunter Meidel ()

Ehemalige:
WSG Waldheimer Speditions GmbH, 04736 Waldheim
 034327-670100

KVG Kraftverkehrsgesellschaft Erfurt, 99091 Erfurt
 0361-7396312

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 483 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1903

Handelsregister:
Amtsgericht Würzburg HRA 2764
Amtsgericht Würzburg HRB 8055

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE228198689
Kreis: Kitzingen
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Meidel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Spedition Meidel GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro